03.07.2013
aero.de

Intro Aviation kurz vor Übernahme von CityJet?

Die irische Regionalairline CityJet dürfte bald den Besitzer wechseln. Der bisherige Eigentümer Air France-KLM verhandele inzwischen nur noch mit der Nürnberger Intro Aviation über einen Verkauf, erfuhr aero.de aus Luftfahrtkreisen.

CityJet Fokker 50

Eine Fokker 50 von CityJet. Foto und Copyright: CityJet  

 

Bereits im Winterflugplan 2013/2014 soll CityJet den im Franchise geführten AF-Code ablegen und wieder unter ihrer eigenen WX-Kennung fliegen. Die Airline stand seit Juni 2012 offiziell zum Verkauf.

Mehr als 20 Investoren sollen Interesse gezeigt haben. Nach Informationen des "Irish Independent" hatten zuletzt noch die irische ASL Aviation und Intro Aviation für Cityjet geboten, wobei sich Intro schließlich durchgesetzt haben soll.

Für die Franken um Unternehmenschef Hans Rudolf Wöhrl wäre CityJet nach der Übernahme von InterSky bereits die zweite Wette auf eine Wiederbelebung des regionalen Luftverkehrs. CityJet ist allerdings zwei Nummern größer als die von Intro aufgepeppelte Bodenseeairline - in der Airline ließ Air France-KLM 2010 ihre niederländische Tochter VLM aufgehen.

Die Iren betreiben eine Flotte, die sich aus 19 Avro-85, elf Fokker 50 und zwei Do328 zusammensetzt. Cityjet fliegt 21 Ziele in Europa an. Die Airline hat sich auf Direktverbindungen nach Paris CDG und an den London City Airport spezialisiert und beschäftigt etwa 800 Mitarbeiter.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Belgische Regionalairline insovlent VLM Airlines stellt den Flugbetrieb ein

22.06.2016 - Die belgische Regionalfluggesellschaft VLM Airlines musste am Mittwoch ihren Flugbetrieb einstellen. Davon sind auch drei Strecken ab Friedrichshafen betroffen. … weiter

Belgier kommen an den Bodensee Friedrichshafen: Neues Liniennetz dank VLM

22.12.2015 - Die belgische Regionalfluggesellschaft VLM stationiert drei eigene Flugzeuge in Friedrichshafen am Bodensee und bedient damit ab Mitte Februar drei innerdeutsche Linien. Damit steht der dringend … weiter

Triebwerk für neue TRJ328 Pratt & Whitney Canada liefert PW306B an TRJet

15.10.2015 - Im Rahmen des Produktionsneustarts der Dornier 328 als TRJ328 hat TRJet die Zusammenarbeit mit dem Triebwerkshersteller Pratt & Whitney Canada vereinbart. … weiter

Neustart der Dornier 328 Sierra Nevada gründet TRJet

17.06.2015 - Zum Neustart der Produktion der Dornier 328 in der Türkei hat Sierra Nevada das Unternehmen TRJet gegründet, das in einem zweiten Schritt auch die neue TRJ628 in der Türkei entwickeln und produzieren … weiter

Neustart der Produktion in der Türkei Sierra Nevada plant modernisierte Dornier 328

01.06.2015 - Die Sierra Nevada Corporation hat eine Absichtserklärung mit dem türkischen Verkehrsministerium zur Produktion eines Regionaljets auf der Basis der Dornier 328 abgeschlossen. Das erste Flugzeug soll … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App