09.10.2009
FLUG REVUE

Isländische Niedrigpreis-Airline fliegt im Sommer 2010 transatlantischIsländische Iceland Express fliegt im Sommer 2010 transatlantisch

Für die Sommersaison 2010 hat die isländische Niedrigpreisfluggesellschaft eine Reihe von Transatlantikflügen angekündigt. Dabei können die Passagiere mit Umsteigen in Reykjavik nach Newark vor den Toren New Yorks weiterreisen.<br />

Vom 1. Juni bis zum 31. August 2010 steuere die isländische Niedrigpreisfluggesellschaft Iceland Express, vier mal wöchentlich den Flughafen Newark bei New York an. Dies kündigte das Unternehmen heute an.

Von 20 europäischen Flughäfen, unter anderem Berlin-Schönefeld, Frankfurt-Hahn, Friedrichshafen, Basel, Genf und Luxemburg, könnten die Passagiere dann mit Umsteigen auf Island nach New York reisen. Die Flüge in die USA seien ab sofort online unter www.icelandexpress.de buchbar. Der einfache Flug, zum Beispiel von Berlin-Schönefeld nach New York, inklusive aller Steuern und Gebühren, sei ab 214 Euro erhältlich.
 
„Für uns ist die neue New York-Verbindung ein großer Schritt und eine enorme Chance, um mit dem einheimischen Wettbewerb gleichzuziehen. Der schwache Dollar macht die Metropole nun noch attraktiver“, erklärte Matthias Imsland, CEO von Iceland Express.
 
Auf der New York-Route wird eine Boeing 757-200 eingesetzt, die über 201 Sitzplätze verfügt. Davon sind 54 Sitze mit zusätzlicher Beinfreiheit buchbar. Iceland Express hebt montags, dienstags, mittwochs und donnerstags um 16:20 Uhr von Reykjavik (Keflavik) ab und erreicht New York (Newark) um 17:40 Uhr. Der Rückflug startet ab New York immer um 20:30 Uhr und landet in Reykjavik um 05:50 Uhr.

Passagiere, die von Berlin-Schönefeld und Luxemburg über Reykjavik nach New York flögen, könnten ihr Gepäck komplett durchchecken, kündigte die Fluggesellschaft an. Wer von Frankfurt-Hahn, Friedrichshafen, Basel oder Genf fliege, habe die Möglichkeit eines längeren Zwischenstopps auf Island und müsse sein Gepäck beim Weiterflug nach New York erneut einchecken.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App