25.01.2011
FLUG REVUE

Jahresbilanz: 44000 Einsätze für die ADAC-Luftrettung

121 Mal am Tag stiegen die ADAC-Rettungshubschrauber in Deutschland im vergangenen Jahr zu meist lebensrettenden Einsätzen auf.

BK 117 des ADAC

Die BK 117 gehört zur Flotte der ADAC Luftrettung (Foto: ADAC).  

 

Insgesamt mussten die 45 gelben Helikopter der ADAC-Luftrettung 44 083 Missionen absolvieren. Dabei konnten 40 303 Patienten von den fliegenden Intensivstationen versorgt werden.

Bei über der Hälfte aller Luftrettungseinsätze (50,7  Prozent) handelte es sich um internistische Notfälle wie akute Herzerkrankungen oder Schlaganfälle. Bei über 16 Prozent wurden die Gelben Engel zu Unfällen gerufen, die sich bei der Arbeit, in der Schule, in der Freizeit oder im häuslichen Umfeld ereigneten. Zehn Prozent der Einsätze erfolgten nach Verkehrsunfällen, zwölf  Prozent aufgrund neurologischer Notfälle.

Die meisten Primäreinsätze musste „Christoph 31“ in Berlin mit 2 334 Missionen absolvieren. „Christoph Europa 1“ in Aachen folgt mit 1 969 Einsätzen vor „Christoph 10“ in Wittlich mit 1 832, „Christoph 20“ in Bayreuth mit 1 733 und „Christoph 5“ in Ludwigshafen mit 1 720 Einsätzen.

Bei den Intensivtransporthubschraubern, die hauptsächlich für die Patientenverlegung von Klinik zu Klinik eingesetzt werden, verzeichnete „Christoph Hansa“ in Hamburg 1 345 Einsätze. „Christoph Murnau“ in den bayerischen Alpen flog 1 217 Missionen, während Christoph 77 in Mainz 1 114 Mal abhob.

Mit der Übernahme der Station „Christoph 18“ in Ochsenfurt erweiterte die ADAC-Luftrettung, die im vergangenen Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feierte,  ihr Netz auf 34 Standorte.



Weitere interessante Inhalte
Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

„White Out“-Versuche mit der EC635 RUAG integriert Piloten-Assistenz für NATO-Flugversuche

20.03.2017 - Im Auftrag der Schweizer Luftwaffe hat RUAG Aviation einen EC635 zu Testzwecken mit einem Piloten-Assistenz- und Sicherheitssystem ausgerüstet. … weiter

US-Kampfhubschrauber Boeing liefert 268 AH-64E Apache

20.03.2017 - Boeing hat vom Pentagon einen neuen Fünfjahresvertrag für die Lieferung von insgesamt 268 AH-64E Apache erhalten. 24 davon gehen in den Export. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Reaktion auf verheerende Waldbrände Antonow An-124-100 transportiert Feuerwehr-Helikopter nach Chile

15.03.2017 - Zur Bekämpfung der Waldbrände in Chile transportierte die russische Frachtfluggesellschaft Wolga-Dnepr Airlines, mehrere Feuerwehr-Helikopter vom US-Amerikanischen Atlanta nach Santiago. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App