26.07.2016
aero.de

Mehr MintJetBlue bestellt 30 Airbus A321 (und vielleicht die A321LR)

Die US-Fluggesellschaft Jetblue Airways ergänzt ihre Flotte um 15 Airbus A321 und ebenso viele A321neo.

Airbus A321 jetBlue erste Endmontage Mobile Alabama

Die erste A321 aus amerikanischer Fertigung wurde an JetBlue übergeben. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Lieferungen werden 2017 beziehungsweise 2020 beginnen, teilte JetBlue am Dienstag in New York mit. Mit den A321ceo will die Airline ihr kontinentales Premium-Produkt "Mint" ausbauen.

Die A321neo könne JetBlue bedarfsweise auch in der Marathon-Ausführung A321LR abrufen, erklärte Airbus in einer eigenen Stellungnahme.

Auf Basis der A321LR denkt JetBlue eine Erweiterung ihres Geschäftsmodells auf Langstrecken an. "Die A321LR ist ein Thema, mit dem wir uns sehr ernsthaft beschäftigen", hatte JetBlue-Chef Robin Hayes bereits im April eine Bestellung angedeutet.

Airbus gab der A321LR, das Flugzeug wird auf Basis der A321neo entwickelt, Anfang 2015 grünes Licht. Ein Zusatztank und ein auf 97 Tonnen erhöhtes MTOW verhelfen der A321LR zu stattlichen 4.000 nautischen Meilen Reichweite, genug für Nonstop-Flüge über den Atlantik.

Airbus hat das 2019 verfügbare Modell für "dünne" Langstrecken optimiert. Einige Betreiber der Boeing 757 könnten auf die A321LR umsteigen, hofft Airbus.



Weitere interessante Inhalte
737 MAX 9 und A321neo fliegen in Le Bourget Boeing und Airbus planen großen Auftritt in Paris

06.06.2017 - Die Pariser Luftfahrtmesse in Le Bourget wirft ihre Schatten voraus: Airbus und Boeing kündigten bereits ihre Exponate und einige Teilnehmer des Flugprogramms an. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter

Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter

Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App