29.04.2015
FLUG REVUE

Positive Quartalszahlen bei US-AirlineJetBlue versechsfacht Ergebnis

Die US-Fluglinie JetBlue hat das operative Ergebnis im ersten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 212 auf 253 Millionen Dollar gesteigert.

A320 Jetblue Airways

Airbus A320 von JetBlue Airways. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Einnahmen von JetBlue im ersten Quartal 2015 betrugen 1,5 Milliarden Dollar. Die Airline erhöhte ihre Kapazität um 9,6 Prozent; die geflogenen Passagiermeilen stiegen um 11,1 Prozent auf 9,6 Milliarden, während die Passagierzahl um 10,4 Prozent auf 8,095 Millionen wuchs. Die durchschnittliche Auslastung betrug 84,3 Prozent - 1,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahreszeitraum. Auch der Ertrag pro Passagiermeile erhöhte sich um 3,1 Prozent auf 14,64 Cent. Der durchschnittliche Ticketpreis betrug mit 173,96 Dollar 3,7 Prozent mehr als im ersten Quartal 2014. Die Betriebsausgaben senkten sich um 2,9 Prozent (38 Millionen Dollar). Dafür mitverantwortlich war eine Reduzierung der Treibstoffkosten um 34 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2014. Für das gesamte Jahr 2015 geht JetBlue weiterhin von einer Kapazitätssteigerung zwischen sieben und neun Prozent aus.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter

Airbus-Auslieferungen Hamburg schlägt Toulouse

30.01.2017 - Der Airbus-Standort Hamburg hat 2016 erstmals mehr Flugzeuge ausgeliefert als das größte Airbus-Werk in Toulouse. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App