02.08.2012
FLUG REVUE

Jettainer airberlin ULD ManagementJettainer übernimmt Lademittel-Management von airberlin

airberlin wird künftig seine Luftfrachtlademittel nicht mehr selbst managen. Diese Aufgabe übernimmt nun die Firma Jettainer GmbH aus Raunheim.

Jettainer airberlin ULD Management

Jettainer GmbH hat die weltweite Steuerung und Wartung der Lademittelflotte von airberlin übernommen. Foto und Coypright: © Jettainer GmbH  

 

Die Jettainer GmbH aus Raunheim hat mit airberlin den 14. Kunden für seine Dienstleistung "Management von Luftfracht-Lademitteln" gefunden. Künftig betreuen die Raunheimer weltweit die Frachtberhältnisse der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft. Im Rahmen der Übergabe wird Jettainer die bisher eingesetzten 750 Container von airberlin durch Leichtgewichts-Container ersetzen. Diese neuen Frachtlademittel kommen bei den Langstrecken-Airbus-Mustern der Fluggesellschaft zum Einsatz. Durch die neuen Container spart airberlin pro Flug etwa 200 Kilogramm Gewicht ein. "Überall, wo Gewicht sinnvoll gespart werden kann, verbrauchen wir weniger Treibstoff und entlasten die Umwelt", sagte der für den Flugbetrieb zuständige airberlin-Vorstand Helmut Himmelreich. "Die Leichtgewicht-Container sind ein neuer Baustein in unserem Maßnahmenpaket 'ökoeffizientes Fliegen', das wir in diesem Jahr weiter ausbauen und mit dem wir einen spezifischen Treibstoffverbrauch von 3,4 Litern auf 100 Personenkilometern anstreben."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Restrukturierung airberlin macht mehr Verlust

28.04.2017 - airberlin hat 2016 nochmals erheblich höhere Verluste eingeflogen. Wann die laufende Restrukturierung Verbesserungen bringt ist unklar. … weiter

ZIM Flugsitz Drei Airlines entscheiden sich für neuen Economy-Sitz

25.04.2017 - Leicht und mehr Beinfreiheit: ZIM Flugsitz hat mit dem weiterentwickelten Economy-Sitz EC01 NG drei Fluggesellschaften überzeugt. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App