02.08.2012
FLUG REVUE

Jettainer airberlin ULD ManagementJettainer übernimmt Lademittel-Management von airberlin

airberlin wird künftig seine Luftfrachtlademittel nicht mehr selbst managen. Diese Aufgabe übernimmt nun die Firma Jettainer GmbH aus Raunheim.

Jettainer airberlin ULD Management

Jettainer GmbH hat die weltweite Steuerung und Wartung der Lademittelflotte von airberlin übernommen. Foto und Coypright: © Jettainer GmbH  

 

Die Jettainer GmbH aus Raunheim hat mit airberlin den 14. Kunden für seine Dienstleistung "Management von Luftfracht-Lademitteln" gefunden. Künftig betreuen die Raunheimer weltweit die Frachtberhältnisse der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft. Im Rahmen der Übergabe wird Jettainer die bisher eingesetzten 750 Container von airberlin durch Leichtgewichts-Container ersetzen. Diese neuen Frachtlademittel kommen bei den Langstrecken-Airbus-Mustern der Fluggesellschaft zum Einsatz. Durch die neuen Container spart airberlin pro Flug etwa 200 Kilogramm Gewicht ein. "Überall, wo Gewicht sinnvoll gespart werden kann, verbrauchen wir weniger Treibstoff und entlasten die Umwelt", sagte der für den Flugbetrieb zuständige airberlin-Vorstand Helmut Himmelreich. "Die Leichtgewicht-Container sind ein neuer Baustein in unserem Maßnahmenpaket 'ökoeffizientes Fliegen', das wir in diesem Jahr weiter ausbauen und mit dem wir einen spezifischen Treibstoffverbrauch von 3,4 Litern auf 100 Personenkilometern anstreben."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Mehrere Kaufinteressenten für insolvente Airline Bieterfrist für airberlin beendet

15.09.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Freitag die Bieterfrist für Kaufangebote beendet. In der nächsten Woche sollen der oder die Käufer bestimmt und nach der Bundestagswahl … weiter

Krankmeldungswelle bei den Piloten UPDATE: Flugausfälle bei airberlin

12.09.2017 - Am Dienstag sind bei airberlin viele Flüge ausgefallen. Grund ist eine ungewöhnlich hohe Zahl von Krankmeldungen durch die Piloten. airberlin bezeichnet die Krise mittlerweile als existenzbedrohend. … weiter

Insolvente deutsche Airline airberlin stellt Karibik-Flüge ein

11.09.2017 - Zum 25. September beendet airberlin ihr Karibik-Flugprogramm ab Düsseldorf. Weitere Langstreckenflüge ab Düsseldorf und Berlin werden ebenfalls gestrichen. … weiter

Insolvente airberlin EU-Kommission genehmigt Übergangskredit

04.09.2017 - Die EU-Kommission hat am Montag grünes Licht für den staatlichen Übergangskredit für airberlin gegeben. … weiter

Neuer Interessent Unternehmer Skora will für airberlin bieten

04.09.2017 - Der Berliner Unternehmer Alexander Skora möchte Air Berlin retten und zusammen mit internationalen Investoren für die Fluglinie bieten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot