02.08.2012
FLUG REVUE

Jettainer airberlin ULD ManagementJettainer übernimmt Lademittel-Management von airberlin

airberlin wird künftig seine Luftfrachtlademittel nicht mehr selbst managen. Diese Aufgabe übernimmt nun die Firma Jettainer GmbH aus Raunheim.

Jettainer airberlin ULD Management

Jettainer GmbH hat die weltweite Steuerung und Wartung der Lademittelflotte von airberlin übernommen. Foto und Coypright: © Jettainer GmbH  

 

Die Jettainer GmbH aus Raunheim hat mit airberlin den 14. Kunden für seine Dienstleistung "Management von Luftfracht-Lademitteln" gefunden. Künftig betreuen die Raunheimer weltweit die Frachtberhältnisse der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft. Im Rahmen der Übergabe wird Jettainer die bisher eingesetzten 750 Container von airberlin durch Leichtgewichts-Container ersetzen. Diese neuen Frachtlademittel kommen bei den Langstrecken-Airbus-Mustern der Fluggesellschaft zum Einsatz. Durch die neuen Container spart airberlin pro Flug etwa 200 Kilogramm Gewicht ein. "Überall, wo Gewicht sinnvoll gespart werden kann, verbrauchen wir weniger Treibstoff und entlasten die Umwelt", sagte der für den Flugbetrieb zuständige airberlin-Vorstand Helmut Himmelreich. "Die Leichtgewicht-Container sind ein neuer Baustein in unserem Maßnahmenpaket 'ökoeffizientes Fliegen', das wir in diesem Jahr weiter ausbauen und mit dem wir einen spezifischen Treibstoffverbrauch von 3,4 Litern auf 100 Personenkilometern anstreben."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter

Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für Eurowings Lufthansa mietet Jets bei airberlin

16.12.2016 - Die Lufthansa Group hat am Freitag den angekündigten Leasingvertrag für Flugzeuge von airberlin unterzeichnet. 38 Airbus-Jets mit Piloten der Berliner sind damit künftig für die "Wings"-Gruppe des … weiter

Flucht nach vorn airberlin plant Dreiteilung

12.12.2016 - Nach jahrelangen Verlusten will airberlin durch eine Dreiteilung ihre unterschiedlichen Marktsegmente gezielter erreichen. Der Plan bringt die gesamte Luftfahrtbranche in Bewegung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App