10.02.2014
FLUG REVUE

Sprit sparen in RusslandJetzt auch A320 der Aeroflot mit Sharklets

Aeroflot, Russlands staatliche Fluggesellschaft, hat ihre und damit zugleich Russlands erste A320 mit Kraftstoff sparenden Sharklets übernommen.

A320 Aeroflot

Die jüngste A320 der Aeroflot trägt den Eigennamen „Alexander Butlerow“. © Boeing  

 

Das Flugzeug wird von CFM56-Triebwerken angetrieben und verfügt über eine Zwei-Klassen-Ausstattung mit acht Sitzen in der Business und 150 in der Economy Class. Wie bei der Aeroflot Tradition, erhielt auch diese Maschine einen Eigennamen: Alexander Butlerow nach dem berühmten russischen Chemiker (1828-1886). Die 2,4 Meter langen Sharklets sind sozusagen die Airbus-Gegenstücke zu den bei Boeing als Winglets bezeichneten Flügelspitzen. Auf längeren Flugstrecken ermöglichen sie eine Kraftstoffeinsparung von bis zu vier Prozent.

Aeroflot war die erste Fluggesellschaft Russlands, die 1992 mit der A310 Airbus-Muster einführte, gefolgt 2003 von der A320. Derzeit betreibt sie mit 90 A320 und 22 A330 die größte Airbus-Flotte der Region.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Königlicher Empfang in Hamburg Finkenwerder Britische Royals zu Besuch bei Airbus

24.07.2017 - Während ihrer ersten offiziellen Deutschlandtour statteten Herzog William und Herzogin Kate gemeinsam mit ihren zwei Kindern dem norddeutschen Airbus-Werk einen Besuch ab. … weiter

Zwei Mal pro Woche nach Mallorca Eurowings landet erstmals in Friedrichshafen

05.07.2017 - Die deutsche Low-Cost-Airline nahm am Dienstag ihren ersten Flug vom Bodensee auf die Baleareninsel auf. … weiter

Streikbrecher aus Katar British Airways mietet Flugzeuge gegen Kabinenstreik

04.07.2017 - Ein Disput zwischen der britischen Fluggesellschaft und der Flugbegleiter-Gewerkschaft Unite zieht eine 16-tägige Arbeitsniederlegung nach sich. Nun hilft Qatar Airways aus, um Flugausfälle zu … weiter

Neue Qatar-Destinationen ab August Von Doha nach Prag und Suhar

04.07.2017 - Als Teil ihrer Wachstumsstrategie verkündete die Fluggesellschaft aus Katar am Montag zwei neue Strecken. … weiter

CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App