07.04.2014
aero.de

AirlinesKeine Airbus A350-Flotte für Alitalia

Alitalia kann sich die A350 vorerst nicht leisten. Airbus buchte im März einen Auftrag der Aircraft Purchase Fleet (APFleet) über zwölf A350-800 aus dem Orderbuch aus.

Airbus_A330-200_Alitalia

Ein Airbus A330-200 von Alitalia beim Start. Foto und Copyright: Airbus  

 

APFleet wurde 2008 als Leasingvehikel exklusiv für Alitalia gegründet, um der klammen Airline den Aufbau einer neuen Flotte zu ermöglichen.

Gegenwärtig verbleiben Airbus noch 34 Aufträge für die A350-800, womit die kleinste A350 innerhalb ihrer Modellfamilie einen Anteil von nur vier Prozent erreicht. Airbus will den Auftragsschwund aber nicht als Votum gegen die A350-800 verstanden wissen.

"Die Nachfrage hat sich einfach zu größeren Flugzeugen verlagert", sagte A350 Marketingchef Mike Bausor vergangene Woche in Toulouse. Auch innerhalb der A320-Modellfamilie seien inzwischen eher die größeren Varianten A320 und A321 gefragt.

Airbus liegen für die A350 gegenwärtig 812 Aufträge von 39 Kunden vor. Das Grundmodell A350-900, von dem Airbus die Varianten -800 und -1000 ableitet, wurde 567 Mal bestellt.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Airbus-Langstreckenjet A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

16.11.2016 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Instandhaltungsberechtigungen erteilt Lufthansa Technik darf A350 komplett betreuen

15.11.2016 - Lufthansa Technik wurde vom Luftfahrtbundesamt (LBA) für alle Instandhaltungsarbeiten an der neuen Airbus A350-900 von Lufthansa lizensiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App