10.07.2014
FLUG REVUE

Kein Einstieg von Air France-KLM geplantWizz Air dementiert Übernahmegerüchte

Die ungarische Niedrigpreisfluggesellschaft Wizz Air hat Meldungen dementiert, nach denen Air France-KLM eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen plane. Entsprechende Medienberichte hatte es am Mittwoch in den Niederlanden gegeben.

Airbus A320 Wizz Air Start

Die ungarische Discount-Airline Wizz Air hat 86 A320 und 26 A321 bei Airbus bestellt. Foto und Copyright: Wizz Air  

 

Die niederländische Webseite "Luchtvaartnieuws" hatte gestern gemeldet, Air France-KLM befinde sich in "fortgeschrittenen Verhandlungen" über einen Einstieg oder sogar eine Übernahme von Wizz Air. Der französische-niederländische Luftfahrtkonzern wolle seine Rolle im Punkt-zu-Punkt-Verkehr über die vorhandene Tochter Transavia in Amsterdam hinaus stärken. Der Chef von Transavia, Matthijs ten Brink, habe entsprechende Berichte nur halbherzig zurückgewiesen und grundsätzlich Ausbaupläne im Direktverkehr von Air France-KLM eingeräumt.

Am Donnerstag erklärte Wizz Air, dass sie zwar immer wieder Anfragen potenzieller Investoren erhalte, dass aber derzeit keinerlei Gespräche dieser Art statt fänden. Wizz Air betreibt eine Flotte von über 50 Airbus A320, die knapp 14 Millionen Passagiere im letzten Geschäftsjahr beförderte.



Weitere interessante Inhalte
KLM Cityhopper Abschied von der Fokker 70 rückt näher

18.09.2017 - KLM Cityhopper mustert ihre Fokker-Flotte zugunsten moderner Regionaljets aus. Ende Oktober fliegen die letzten Fokker 70 im Liniendienst. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter

Luxus-SUV wird zum Vorfeldgerät Cayenne schleppt Airbus A380

03.05.2017 - Ein Porsche Cayenne hat am 1. Mai eine A380 an den Haken genommen und 42 Meter über das Werftvorfeld von Air France in Paris geschleppt. Für das Guiness Book of Records ist dies ein neuer … weiter

Seltene Werftgäste bei den Elbe Flugzeugwerken Flughafen Dresden bietet A380-Fototour

13.04.2017 - Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden sind mit Frachterumrüstungen, größeren Checks und der Airbus-Teileproduktion beschäftigt. Weil immer wieder interessante Gäste in die Werft kommen, führte der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot