21.01.2015
FLUG REVUE

Neue Flugzeuge KLM fliegt ab Oktober mit dem Dreamliner

Die niederländische Fluggesellschaft KLM will ihren ersten Dreamliner zunächst auf der Strecke Amsterdam-Bahrain einsetzen. Der erste Flug steht im Oktober auf dem Flugplan.

KLM Boeing 787-9

KLM will ab Oktober mit der Boeing 787-9 in Richtung Golfstaaten fliegen. © Foto und Copyright (Modellbild): KLM  

 

KLM Royal Dutch Airlines hat 23 Flugzeuge des Typs Boeing 787-9 bestellt. Zwei davon sollen in diesem Jahr ausgeliefert werden. Der Tag des ersten Linienflugs mit dem neuen Muster und das Ziel stehen auch schon fest: Der KLM-Dreamliner soll am 26. Oktober in Amsterdam starten und nach Abu Dhabi und Bahrain fliegen. 

Im kommenden Jahr erwartet KLM weitere neun Dreamliner, 2017 sollen fünf zur Flotte hinzukommen. 2018 sollen dann zwei 787-9 ausgeliefert werden und der nächste im Jahr 2021. Die drei letzten Flugzeuge aus dieser Bestellung stehen für die Jahre 2023 und 2024 auf dem Programm. 

KLM will mit dem Anwachsen der 787-Flotte auch die Zahl der angeflogenen Ziele vergrößern. In naher Zukunft werden die Dreamliner der KLM unter anderem auch in Richting Kairo, Xiamen,  Vancouver, Havanna, Chengdu und Tokio starten. 



Weitere interessante Inhalte
Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Test am Flughafen Schiphol Gesichtserkennung soll Boarding vereinfachen

08.02.2017 - Weder Boarding Pass noch Ausweis nötig: Der Flughafen Amsterdam erprobt zusammen mit der Fluggesellschaft KLM ein neues Verfahren beim Boarding. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Gestreckte Dreamliner für Langstrecken LOT wächst mit der Boeing 787-9

01.02.2017 - Europas erster Dreamliner-Betreiber, LOT aus Polen, erweitert ihre Flotte um drei gestreckte Boeing 787-9. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App