17.10.2014
FLUG REVUE

Air France KLM will Kapazität steigernKLM mit neuer Führung in den Winter

Kurz vor Beginn des Winterflugplans 2014/2015 übernimmt Pieter Elbers (44) die Position als KLM-Präsident und CEO von Camiel Eurlings. Im Winter will Air France KLM das Angebot im Vergleich zur Vorjahresperiode leicht steigern.

Boeing 747-400 Start AMS KLM Foto KLM

Die Boeing 747-400 ist das größte Flugzeugmuster in der KLM-Flotte. Foto und Copyright: © KLM  

 

Obwohl sein Vertrag eigentlich noch bis April 2015 läuft hat Eurlings seine Position bereits an seinen Nachfolger übergeben. Elbers ist seit 1992 bei KLM tätig. Bei der Airline arbeitete er unter anderem als Senior Vice President Network & Alliances, als General Manager KLM Japan & Korea und General Manager KLM Mediterranean.

Im Winterflugplan 2014/15 will die Air-France-KLM-Gruppe ihre Kapazität insgesamt um 0,7 Prozent erhöhen. Die größten Steigerungen sind im Nordamerika-Verkehr von KLM und Air France mit plus 2,4 Prozent vorgesehen. KLM erhöht die Zahl der wöchentlichen Flüge nach Atlanta zum Hub des Partners Delta Air Lines von sieben auf zwölf. Air France setzt den Airbus 380 von Paris Charles de Gaulles ab Dezember neben New York (JFK) und Los Angeles auch auf den Flügen nach Miami ein. In der Langstreckenflotte von KLM verfügen nun 22 Boeing 747 über die neue Business-Klasse. Vor dem Sommer 2015 sollen auch alle 777-200 umgerüstet sein. Ende 2016 plant KLM, 80 Prozent der Flotte mit der neuen Einrichtung ausgestattet zu haben. Rückläufig sind dagegen die Angebote auf Flügen nach Afrika (minus 0,8 Prozent) und dem Mittleren Osten (minus 5,2 Prozent aufgrund der verbesserten Kooperation mit Etihad Airways).

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Test am Flughafen Schiphol Gesichtserkennung soll Boarding vereinfachen

08.02.2017 - Weder Boarding Pass noch Ausweis nötig: Der Flughafen Amsterdam erprobt zusammen mit der Fluggesellschaft KLM ein neues Verfahren beim Boarding. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. gebauten Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing gebaut hat. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App