17.10.2014
FLUG REVUE

Air France KLM will Kapazität steigernKLM mit neuer Führung in den Winter

Kurz vor Beginn des Winterflugplans 2014/2015 übernimmt Pieter Elbers (44) die Position als KLM-Präsident und CEO von Camiel Eurlings. Im Winter will Air France KLM das Angebot im Vergleich zur Vorjahresperiode leicht steigern.

Boeing 747-400 Start AMS KLM Foto KLM

Die Boeing 747-400 ist das größte Flugzeugmuster in der KLM-Flotte. Foto und Copyright: © KLM  

 

Obwohl sein Vertrag eigentlich noch bis April 2015 läuft hat Eurlings seine Position bereits an seinen Nachfolger übergeben. Elbers ist seit 1992 bei KLM tätig. Bei der Airline arbeitete er unter anderem als Senior Vice President Network & Alliances, als General Manager KLM Japan & Korea und General Manager KLM Mediterranean.

Im Winterflugplan 2014/15 will die Air-France-KLM-Gruppe ihre Kapazität insgesamt um 0,7 Prozent erhöhen. Die größten Steigerungen sind im Nordamerika-Verkehr von KLM und Air France mit plus 2,4 Prozent vorgesehen. KLM erhöht die Zahl der wöchentlichen Flüge nach Atlanta zum Hub des Partners Delta Air Lines von sieben auf zwölf. Air France setzt den Airbus 380 von Paris Charles de Gaulles ab Dezember neben New York (JFK) und Los Angeles auch auf den Flügen nach Miami ein. In der Langstreckenflotte von KLM verfügen nun 22 Boeing 747 über die neue Business-Klasse. Vor dem Sommer 2015 sollen auch alle 777-200 umgerüstet sein. Ende 2016 plant KLM, 80 Prozent der Flotte mit der neuen Einrichtung ausgestattet zu haben. Rückläufig sind dagegen die Angebote auf Flügen nach Afrika (minus 0,8 Prozent) und dem Mittleren Osten (minus 5,2 Prozent aufgrund der verbesserten Kooperation mit Etihad Airways).

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Toulouser Auktion für wohltätige Zwecke Concorde-Teile bringen 450.000 Euro

08.11.2016 - Eine Auktion seltener Flugzeugteile und anderer Sammlerstücke der Concorde und anderer Flugzeugmuster erbrachte jetzt in Toulouse einen Erlös von 450.000 Euro. … weiter

Die erste Airbus-Lieferung 1974: Air France beginnt Liniendienst mit A300

13.10.2016 - Am Freitag liefert Airbus sein 10000. Flugzeug aus. Der erste Verkehrsjet des europäischen Gemeinschaftsunternehmens ging am 10. Mai 1974 an Air France. … weiter

Wegen akuter Währungskrise KLM setzt Flüge nach Kairo aus

15.09.2016 - Die niederländische Fluggesellschaft KLM gibt für unbestimmte Zeit den Flugverkehr in die ägyptische Hauptstadt auf. Grund dafür ist die Währungskrise in dem nordafrikanischen Land. … weiter

KLM-Regionaltochter 50 Jahre Cityhopper

14.09.2016 - Seit dem 12. September 1966 bindet die KLM-Tochter Cityhopper, zunächst noch unter den Namen NLM, auf einem weit verzweigten Netz europäische Regionalziele an das Langstreckendrehkreuz Amsterdam ihrer … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App