13.05.2015
FLUG REVUE

Neue Verbindung schon ab SeptemberKöln-Berlin: Ryanair startet früher als geplant

Die irische Fluggesellschaft Ryanair startet ihre neue Verbindung zwischen Berlin und Köln zwei Monate früher als geplant. Los geht es bereits im September.

Boeing 737-800 Ryanair

Eine Boeing 737-800 von Ryanair. Die Airline fliegt ab September zwischen Köln/Bonn und Berlin. Foto und Copyright: Boeing  

 

Ryanair startet die neue Verbindung zwischen Köln/Bonn und Berlin-Schönefeld bereits im September – wie es heißt, „wegen der großen Nachfrage“. Ryanair wird in EDDK drei Flugzeuge stationieren. Außerdem wird es mit dem Winterflugplan ab Köln neue Verbindungen nach Alicante, Kopenhagen, Gran Canaria, Málaga, Mailand, Porto, Valencia und Warschau geben. Die Airline spricht von insgesamt 17 Verbindungen, 129 Flügen pro Woche und jährlich zwei Millionen Passagieren. 2000 Arbeitsplätze in der Region sollen damit gesichert werden.

Ryanair wird die Strecke Köln-Berlin ab dem 3. September fünfmal täglich bedienen. Die Airline steigt damit in den Wettbewerb um eine der wichtigsten innerdeutschen Routen ein, die derzeit von airberlin und Germanwings bedient wird. Ryanair will Kunden offenbar über den Preis gewinnen: Tickets gibt es zeitlich befristet bis zum Donnerstag, 14.  Mai, ab 9,98 Euro.



Weitere interessante Inhalte
Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Billigairline Ryanair kommt nach Frankfurt

08.02.2017 - Alarmstimmung unter den deutschen Airlines: Der irische Niedrigpreis- Branchenriese Ryanair kommt ab dem Sommer 2017 nach Frankfurt am Main und macht Deutschlands größtes Drehkreuz sofort zu eine … weiter

Hamburg behält eigenen Jet TUIfly schaltet Winterflugplan 2017/2018 frei

27.01.2017 - Die TUIfly GmbH aus Hannover hat ihren Winterflugplan 2017/2018 freigeschaltet. Der ab Sommer 2017 in Hamburg stationierte Jet bleibt demnach auch im dann folgenden Winter fest in Hamburg. … weiter

Flughafenneubau bleibt Dauerbaustelle BER-Eröffnung verspätet sich immer weiter

24.01.2017 - Der neue Flughafen für Berlin und Brandenburg, BER, kann 2017 nicht mehr öffnen. Grundsätzliche Bauprobleme scheinen noch immer nicht gelöst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App