19.08.2016
FLUG REVUE

Neuester Frachtjumbo war seit Dezember konserviertKorean Air bereitet Übernahme ihrer siebenten 747-8F vor

Korean Air Cargo, die größte klassische Frachtfluggesellschaft der Welt, will bis Ende August ihren siebenten Jumbo der neuen Generation 747-8F übernehmen. Boeing hatte das Flugzeug bereits im vergangenen Dezember endmontiert und dann konserviert abgestellt.

Boeing 747-8F Korean Air

Korean Air Cargo bereitet die Übernahme einer siebenten Boeing 747-8F im August vor. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der Jumbo Jet kehrte als Flug BOE661 am Donnerstag von einem Probeflug aus Moses Lake nach Everett zurück. Im Juli war das schon im Dezember 2015 endmontierte Flugzeug in Portland in den Farben von Korean Air Cargo frisch lackiert worden. Der Vierstrahler mit der Jumbo-Werknummer 1528 und mit dem Boeing-Produktionskürzel RC661 wird die siebente 747-8F in der Flotte der Koreaner sein. Boeing hatte erst Mitte Juni an dem bis dahin in Everett konserviert abgestellten Flugzeug die Triebwerke montiert.

Der Hersteller hat wegen schwacher Nachfrage seit diesem Monat die Produktionsrate der 747-8 auf nur noch 0,5 Flugzeuge im Monat gesenkt. Damit soll eine Nachfrageflaute überbrückt werden, bis klassische Frachtfluggesellschaften, so hofft Boeing, ihre 747-400F-Bestandsflotten Ende des Jahrzehnts mit Neuflugzeugen in nennenswerter Stückzahl ersetzen. Allerdings scheint die Nachfrage nach reinen Frachtflugzeugen zu sinken, weil immer mehr Großraum-Zweistrahler im Passagierdienst zusätzlichen Unterflur-Frachtraumvolumen am Markt anbieten.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App