03.02.2009
FLUG REVUE

Korean Air A380 NachbestellungKorean Air bestellt zwei weitere Airbus A380

Die größte Fluggesellschaft Koreas bringt mit zwei weiteren Airbus A380 ihre Bestellung auf zehn Flugzeuge. Airbus A380 erreicht die Schwelle von 200 Bestellungen.

Airbus A380 Korean Artist Impression

Korean Air will die Zahl der bestellten Airbus A380 um zwei Exemplare erhöhen. (C) Computergrafik: Airbus/i3M  

 

Korean Air (KAL) hat heute zwei weitere Airbus A380 fest bestellt. Der Listenpreis für die beiden zusätzlichen Flugzeuge liege bei 514 Mio. Dollar, teilte das Unternehmen mit. KAL hat damit zehn A380 fest bestellt. Die zusätzlichen A380 sollen im Mai und Juni 2014 geliefert werden. Die Bestellung bringt den festen A380-Auftragsbestand bei Airbus auf genau 200 Flugzeuge.
Korean Air erhält die zuvor bestellten A380 zwischen 2010 und 2013. Das Unternehmen meldete gestern für das dritte Quartal 2008 einen Verlust von 370 Mio. Euro.

Modelle, Poster und viele weitere Accessoires zum Thema Airbus A380 finden Sie bei unserem Kooperationspartner flugstatistik.de



Weitere interessante Inhalte
Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

21.11.2016 - Emirates hat am Sonnabend ihren 86. Airbus A380 in Hamburg-Finkenwerder übernommen. Am Montag trat der jüngste Riese ab Dubai seinen Dienst mit einer Reise nach Fernost an. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App