08.05.2014
Erschienen in: 06/ 2012 FLUG REVUE

AirlinesKorean-Air-Flagschiff Airbus A380

Mit einer besonders großzügig bestuhlten Airbus-A380-Kabinenvariante, samt Bar, Lounge und Duty-Free-Showroom, will Korean Air mehr Vollzahler in ihre Jets nach Seoul locken.

Wie heißt die Linienfluggesellschaft mit bedeutender Frachttochter, die sowohl Boeing 747-8I als auch Airbus A380 bestellt hat und die letztere im Liniendienst täglich nach Frankfurt einsetzt? Man könnte denken: Lufthansa, aber alle Attribute treffen neuerdings auch auf Korean Air zu, steuern doch die Koreaner – sie beförderten 2011 weltweit 23,3 Millionen Passagiere – seit dem 25. März 2012 Frankfurt im Liniendienst von Seoul-Incheon aus per A380 an.

„Korean Air fliegt als dritte Airline mit dem Airbus A380 nach Frankfurt, aber sie ist die erste Airline hier im Terminal 2, das ja eigens für dieses Flugzeug gebaut wurde“, freute sich Fraport-Chef Stefan Schulte bei der Begrüßung des ersten A380-Fluges aus Korea. „Die A380 ermöglicht uns, bei den Passagierzahlen zu wachsen, ohne dass es lauter wird“, lobte der Flughafenchef.


WEITER ZU SEITE 2: Buchungsklassen bei Korean Air

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |     
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

Premiere an der Côte d’Azur Emirates fliegt mit A380 nach Nizza

03.07.2017 - Den Eröffnungsflug von Dubai zum Nice Côte d’Azur International Airport absolvierte der Airbus-Doppeldecker vergangenen Samstag. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Elfer-Sitzreihen und kleinere Treppen Airbus will A380-Kabine verdichten

12.06.2017 - Mit einem ganzen Maßnahmepaket für die Kabine will Airbus die Passagierzahl an Bord der A380 um 80 Passagiere erhöhen, um damit die Betriebskosten pro Sitz zu senken. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App