03.08.2009
FLUG REVUE

LAM übernimmt E-190LAM übernimmt erste Embraer 190

Insgesamt hatte Linhas Aéreas Mocambique (LAM) im Oktober 2008 zwei E-190 bestellt und besitzt Kaufrechte für zwei weitere Exemplare.

Erste E-190 für LAM

 

 

Die Ember 190 von LAM besitzen eine Zwei-Klassen-Bestuhlung (9+84) und werden in Maputo, der Hauptstadt von Mosambik stationiert. Sie fliegen hauptsächlich auf inländischen Routen nach Nampula und Pemba. International werden sie auf Strecken nach Luanda in Angola, Dar Es Salaam in Tansania, Nairobi in Kenia und Johannesburg in Südafrika eingesetzt. Später sollen Verbindungen nach Addis Abeba und Cape Town folgen. Bei der Wartung und Instandsetzung der Maschinen hat sich LAM für die Teilnahme des Pool Flight Hour Program von Embraer entschieden, bei dem der Hersteller die technischen Aspekte gegen eine an den Flugstunden orientierte Gebühr übernimmt.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.06.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Embraer bereit für Südafrika E190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

12.06.2017 - Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts … weiter

Technologietests mit Embraer E170 Boeing und Embraer schließen ecoDemonstrator-Programm ab

06.06.2017 - Mit einer Embraer E170 haben die beiden Flugzeughersteller seit Mitte 2016 verschiedene neue Technologien untersucht, die die Luftfahrt sauberer machen sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App