28.12.2009
FLUG REVUE

LAN Airlines: Neuer Großauftrag für AirbusLAN Airlines: Großauftrag für Airbus

Der südamerikanische Airline-Konzern hat kurz vor Weihnachten 30 weitere Flugzeuge der Airbus-Standardrumpffamilie in Auftrag gegeben.

LAN Airlines habe bei Airbus 30 Flugzeuge der A320-Familie fest in Auftrag gegeben, teilte Airbus mit. Mit der Bestellung habe LAN mehr als 100 Flugzeuge fest bei Airbus in Auftrag gegeben.

Die neuen Standardrumpfflugzeuge der A320-Familie würden die vorhandene LAN-Flotte aus Airbus A318, A319, A320 und A340-300 ergänzen und die Drehscheiben der lateinamerikanischen Fluggesellschaft in der Region bedienen. Das weltweite Streckennetz von LAN umfasse derzeit mehr als 65 Destinationen in Nordamerika, Europa und im südpazifischen Raum.

"Diese Investition sichert das weitere Wachstum unseres Unternehmens. Es unterstreicht zugleich das Engagement von LAN, den zivilen Luftverkehr in und für Lateinamerika weiter auszubauen, sowie den Ländern in der Region Wachstum und Wohlstand zu bringen. Die Flugzeuge der A320 Familie werden heute von den besten Airlines der Welt betrieben. Ihre dem neuesten Stand der Technik entsprechende Ausstattung wird zu einer tiefgreifenden Veränderung in punkto Service, Qualität und Komfort führen und LAN erlauben, ihren Passagieren ein Reise-Erlebnis auf höchstem Niveau zu bieten", sagte Ignacio Cueto, Chief Operating Officer von LAN Airlines.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

08.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App