06.02.2015
FLUG REVUE

Südamerikanischer Betreiber beider Dreamliner-VersionenLAN übernimmt ihre erste Boeing 787-9

Die LATAM Airlines Group hat am Donnerstag in Seattle ihren ersten Dreamliner der gestreckten Version 787-9 für LAN übernommen. Damit betreibt der Konzern, erstmals in Südamerika, beide Versionen parallel.

Boeing_787-9_LATAM_Group_AerCap_LAN_erste

Die südamerikanische LATAM Airlines Group hat für ihre Tochter LAN die erste Boeing 787-9 übernommen. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das jüngste Flugzeug werde über die Leasingfirma AerCap aus Amsterdam gemietet, meldete Boeing. Der Einsatz beginne im April auf Routen in Südamerika. Damit hat die LATAM Airlines Group jetzt elf Boeing 787 im Einsatz. Der Bestand soll in den nächsten Jahren auf 32 Dreamliner, darunter zehn, je um sechs Meter Rumpflänge gestreckte, Boeing 787-9, wachsen. 

Boeing hat bereits über 200 Flugzeuge an 58 Kunden ausgeliefert. "Über" 1070 Flugzeuge seien bestellt, so der Hersteller. Laut Boeing werden derzeit oder in naher Zukunft 42 weltweite Märkte mit der Boeing 787 direkt verknüpft. Erst die verbesserte Wirtschaftlichkeit des neuen Zweistrahlers ermögliche die direkte Verknüpfung vorher unrentabler Ziele. Bisher habe die weltweite 787-Flotte 37 Millionen Passagiere befördert. Die längste Route ist laut Boeing die von United angebotene Direktverbindung von Los Angeles nach Melbourne.



Weitere interessante Inhalte
Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Gestreckte Dreamliner für Langstrecken LOT wächst mit der Boeing 787-9

01.02.2017 - Europas erster Dreamliner-Betreiber, LOT aus Polen, erweitert ihre Flotte um drei gestreckte Boeing 787-9. … weiter

Daten von LATAM-Flugzeugen Rockwell Collins baut Wetterbeobachtung aus

25.01.2017 - Eine Vereinbarung zwischen dem US-Avionikhersteller und der südamerikanischen LATAM Airlines soll dabei helfen, die Wettervorhersagen für die Luftfahrt zu verbessern. … weiter

Meilenstein so schnell wie nie Boeing feiert 500. Dreamliner-Auslieferung

22.12.2016 - Boeing hat nun 500 Dreamliner an Kunden übergeben. Die 787-8 ging an Avianca. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App