22.02.2010
FLUG REVUE

Letzter MD-11-Passagierflug bei FinnairLetzter Passagierflug einer MD-11 von Finnair

In Helsinki geht am Montag eine Ära zu Ende: Die letzte MD-11 im Passagierliniendienst trifft aus Dehli kommend an ihrer Heimatbasis ein.<br />

MD 11 Finnair

Finale bei Finnair. Die MD-11 absolvierte bei der Airline aus Helsinki ihren letzten Passagierflug Foto: Finnair  

 

Flug AY022 von Delhi nach Helsinki sei heute der letzte Passagierflug einer Boeing MD-11 in Finnairs planmäßigem Dienst, teilte die Fluggesellschaft heute mit. Knapp zwanzig Jahre lang habe der dreistrahlige Großraumjet in ihren Diensten gestanden.

"In den vergangenen Jahren war Finnair immer einer der Pioniere, wenn es darum ging, die modernste Technologie einzusetzen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um den nächsten Schritt zu tun und auf einen neuen, umweltbewussteren Flugzeugtyp umzusteigen. Unsere Langstreckenflotte besteht gegenwärtig aus Airbus A330- und A340-Maschinen. Im Jahr 2014 soll der dann neue Airbus A350 die Flotte ergänzen", erklärt Finnair-Unternehmenssprecher Christer Haglund.

Die Flottenmodernisierung verbessere deutlich sowohl die Wirtschaftlichkeit als auch die Umweltwerte. Das Airbus-Langstreckenflugzeug A330 verbrauche 20 Prozent weniger Treibstoff pro Passagier als die alte Boeing MD-11. Mit dem Ausscheiden der MD-11 sinke das Durchschnittsalter der Finnair-Flotte auf knapp sechs Jahre.

Finnairs MD-11-Flotte habe rund 400000 Flugstunden und 50000 Landungen absolviert. Insgesamt seien etwa 14 Millionen Passagiere mit diesen Maschinen befördert worden.

"Im Jahr 1990 hat Finnair die MD-11 mit einem Flug von Helsinki nach Las Palmas eingeführt. Wir waren die erste Fluggesellschaft, die dieses Flugzeug betrieb. Zu dieser Zeit stellte es mit seiner exzellenten Leistung den modernsten Stand der Technik dar", sagt MD-11-Flottenchef Rabbe-Holger Wrede.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Service für finnischen Schlüsselmarkt Asien Flughafen Helsinki betreut Chinesen mit chinesischem Personal

03.08.2016 - Chinesisch sprechende Flughafen-"Guides" kümmern sich am Flughafen Helsinki um Passagiere aus China. Damit erleichtern die Finnen den Umsteigern aus Asien die Orientierung und kurbeln ihre … weiter

Emissions-Studie Finnair fliegt besonders klimafreundlich

09.05.2016 - Die Universität Warwick hat die Umweltbilanzen 20 großer Airlines ausgewertet. Im betrachteten Zeitraum 2007 bis 2014 produzierten Finnair und TAP Portugal am wenigsten klimaschädliches C02. Den … weiter

Lufthansa Technik Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis

21.03.2016 - Lufthansa Technik hat 2015 den Umsatz und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern deutlich gesteigert. Grund dafür sind aber nicht nur neue Kunden, sondern auch der Dollarkurs. … weiter

Nordeuropäer entwickeln ihren Verkehr nach Asien Finavia kooperiert eng mit chinesischen Flughäfen

08.01.2016 - Der finnische Flughafenbetreiber Finavia und die chinesische Flughafenbetreiberin Capital Airports Holding Company (CAH) haben beschlossen, "Schwesterflughäfen" zu werden und enger zu kooperieren. … weiter

Einstellungschub für Piloten und Flugbegleiter Finnair sucht fliegendes Personal

04.12.2015 - Für den Ausbau ihres Langstreckenverkehrs sucht Finnair seit dem 4. Dezember zusätzliches, fliegendes Personal. Es handelt sich um die größte Einstellungswelle der Unternehmensgeschichte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App