17.08.2015
FLUG REVUE

Boeing-Großkunde aus IndonesienLion Air übernimmt ihre 150. Boeing 737

Die indonesische Niedrigpreisfluggesellschaft Lion Air hat am 14. August von Boeing in Seattle ihre 150. Boeing 737 feierlich übernommen. Die Indonesier leasen das Flugzeug der Version 737-800 bei Avolon.

Boeing 737-800 Lion Air 150th Next Generation

Die jüngste Boeing 737-800 von Lion Air weist mit einem Schriftzug darauf hin, dass sie die 150. Boeing 737NG im Bestand der Indonesier ist. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der jüngste Jet, eine Boeing 737-800 mit Blended Winglets, sei bereits das siebente Flugzeug, das Lion Air von Avolon miete, teilte die irische Leasingfirma mit. Avolon besitze und manage eine Flotte von 260 Flugzeugen, die bei 56 Kunden in 33 Staaten im Einsatz stehe.

Lion Air, ihr vollständiger Name lautet "PT Lion Mentari Airlines", wurde 1999 gegründet. 2012 hatte das am "Soekarno Hatta International Airport" in Jakarta beheimatete Unternehmen auf der Singapur Air Show 201 Boeing 737 bestellt. Die 150. Boeing 737 für Lion Air, Registrierung PK-LPJ, trägt eine Sonderlackierung mit einem großen Schriftzug "150th Boeing Next Generation" auf dem Rumpfheck.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Hamburg behält eigenen Jet TUIfly schaltet Winterflugplan 2017/2018 frei

27.01.2017 - Die TUIfly GmbH aus Hannover hat ihren Winterflugplan 2017/2018 freigeschaltet. Der ab Sommer 2017 in Hamburg stationierte Jet bleibt demnach auch im dann folgenden Winter fest in Hamburg. … weiter

Boeing 737-800 von SunExpress Split Scimitar Winglets sollen mehr Treibstoff sparen

20.12.2016 - Von Blended Winglets zu Split Scimitar Winglets: Die Ferienfluggesellschaft SunExpress rüstet 31 Boeing 737-800 um. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App