24.06.2011
FLUG REVUE

LOT neues DesignLOT stellt neues Flugzeug-Design vor - Erste 787 im April 2012 erwartet

Die polnische LOT hat am Freitag ein neues Design für ihre Flotte vorgestellt. Dieses soll mit der Einführung der Boeing 787 bei LOT im April 2012 starten, erklärte die Fluggesellschaft in Warschau.

787 LOT

Boeing 787 von LOT mit dem neuen Designschema der polnischen Airline. Grafik: LOT  

 

Boeing stellte die 787 nach ihrer Messepremiere in Paris auch in der polnischen Hauptstadt vor. In Le Bourget war der Dreamliner erstmals zu Gast.

Insgesamt hat LOT acht Boeing 787 Dreamliner bestellt und hält Optionen auf sechs weitere Fluggeräte. Der gesamte Flugzeugpark von LOT Polish Airlines wird sukzessive auf die neue Bemalung umgestellt. 

"Die neue Farbgebung ist eine zeitgemäße Weiterentwicklung des traditionellen LOT-Designs. Sie wurde vom polnischen Star-Designer Andrzej Pagowski entwickelt", teilte die Fluggesellschaft mit.

Weiterhin stellte LOT die Konfiguration der Kabine vor. Die 787 verfügt über 18 Flachbett-Sitze in der Business Class, 21 Plätze in einer neuen Premium Economy sowie 213 Sitze in der regulären Economy Class.

Die 787 wird ab dem Frühjahr 2012 auf den Langstrecken von LOT Polish Airlines nach Nordamerika sowie Asien eingesetzt. Die polnische Airline zählt zu den ersten Betreibern der 787 in Europa.



Weitere interessante Inhalte
Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App