18.02.2016
FLUG REVUE

Neuer Langstreckenjet vorerst nur in Bayern Lufthansa: A350 für München

Lufthansa wird ihre ersten zehn Airbus A350 ab dem kommenden Winter an ihrem Drehkreuz in München stationieren.

Lufthansa plant A350-Flotte mit zwei Kabinen-Layouts

Ein Airbus A350 in den Farben der Lufthansa. Foto und Copyright: Airbus/Fixion  

 

Wie die Airline bekannt gab, wird das neueste Modell in der Lufthansa-Flotte zunächst von München nach Delhi und Boston fliegen. Die ersten A350-900 sollen ab Januar 2017 zur Flotte stoßen und dann nach und nach den Airbus A340-600 ersetzen, von dem momentan 19 Stück in München stationiert sind. Vier weitere fliegen ab Frankfurt. Insgesamt hat Lufthansa 25 A350 bestellt – allerdings noch nicht darüber entschieden, wo die übrigen Maschinen eingesetzt werden.

Mit der A350 erhalte München das derzeit modernste Langstreckenflugzeug, das einen um 30 Prozent niedrigeren Lärmteppich produziere und 25 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen als aktuelle Modelle. Auch in ihren A350 verzichtet Lufthansa auf eine First Class: Sie werden zunächst mit 48 Plätzen in der Business-Class, 21 in der neuen Premium Economy und 224 in der Economy Claas ausgerüstet sein. Insgesamt werden so 293 Passagiere in dem neuen Airbus fliegen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

01.03.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Neuer Twin für Frankreichs karibische Inlandslinie Air Caraïbes übernimmt ihren ersten Airbus A350

01.03.2017 - Am Donnerstag startet der erste Airbus A350 von Air Caraïbes aus Paris-Orly nach Pointe-à-Pitre und Fort-de-France in der französischen Karibik. Auf diesem EU-"Inlandsflug" nimmt die A350 satte 389 … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App