29.11.2016
FLUG REVUE

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefertLufthansa-A350 startet zum Erstflug

Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet.

Erstflug A350-900 Lufthansa 29.11.2016

Am 29. November 2016 hob die erste A350-900 für Lufthansa zum Erstflug ab. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus-Flug "AIB01NC" startete am Dienstagnachmittag in Toulouse zum ersten Flug. Das Flugzeug mit der Übergangsregistrierung F-WZNC befand sich gegen 14.00 Uhr in 31000 Fuß Höhe, südlich von Montpellier über dem Mittelmeer und flog mit einer Geschwindigkeit von 457 Knoten.

Der neue Zweistrahler mit der A350-Werknummer MSN74 wird einmal die deutsche Registrierung D-AIXA tragen. Die rechtliche Übergabe des Flugzeugs ist für den 19. Dezember vorgesehen. Noch vor Weihnachten will Lufthansa ihre erste A350 auch nach Deutschland holen. Dort werden noch Sitze in der Kabine installiert, bevor das Flugzeug Schulungs- und Streckenerprobungsflüge aufnimmt. Am 10. Februar 2017 soll der reguläre Liniendienst von München nach Delhi aufgenommen werden. Als zweites LH-Ziel ist ab München Boston geplant.



Weitere interessante Inhalte
Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App