21.01.2011
FLUG REVUE

Fünfter Lufthansa Airbus A380 beginnt Rolltests in HamburgLufthansa Airbus A380 "Johannesburg" beginnt Rolltests in Hamburg

Der fünfte Airbus A380-800 für die Deutsche Lufthansa hat in Hamburg Rolltests begonnen. Damit steht die Auslieferung der künftigen D-AIME mit dem Taufnamen "Johannesburg" kurz bevor.

Die fünfte A380 für Lufthansa, Werknummer MSN061, absolvierte am Freitag Rolltests in Hamburg-Finkenwerder, zunächst nur bei niedriger Geschwindigkeit. Damit beginnt die letzte Phase vor der Kundenübergabe und Auslieferung. Die künftige D-AIME trug dabei noch die französische Airbus-Übergangsregistrierung F-WWAV. In Hamburg hatte das in Toulouse endmontierte Flugzeug, wie alle A380, seine Innenausstattung und Lackierung erhalten.

Lufthansa hatte Mitte Dezember angekündigt, dass ihre fünfte A380, künftiger Taufname "Johannesburg", internes Kürzel "Mike Echo", schon ab dem 18. Februar zweimal wöchentlich nach New York verkehren werde. Seitdem war der Einsatzbeginn nach New York allerdings auf den 28. Februar verschoben worden.

Zunächst soll Flug LH400 montags und freitags mit dem größten Passagierflugzeug der Welt bedient werden. Ab Mitte April hofft die Fluggesellschaft, das Angebot nach New York auf tägliche Flüge mit ihrem Flaggschiff ausweiten zu können. Lufthansa erwartet in der ersten Jahreshälfte 2011 die Lieferung von vier Airbus A380. Die größte deutsche Airline bedient bereits Tokio, Peking und Johannesburg mit dem Airbus A380.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App