30.03.2011
FLUG REVUE

Lufthansa: Täglich mit Airbus A380 nach PekingLufthansa: Bald täglich mit dem Airbus A380 nach Peking

Die deutsche Fluggesellschaft fliegt ab dem 10. April im Sommerflugplan täglich mit ihrem Flaggschiff in die chinesische Hauptstadt.

Ab dem 10. April 2011 biete Lufthansa einen täglichen A380-Flug nach Peking an, teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit. Die täglichen Verkehrsrechte seien dank der Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gesichert worden. Bisher bestünden sie allerdings nur bis zum 29. Oktober 2011.

Seit dem 1. September 2010 hatte die A380 von Lufthansa Peking nur an einigen Wochentagen bedienen dürfen. Als Begründung hatte es geheißen, dies stelle "eine stabile und reibungslose Abfertigung am Flughafen Peking sicher", einem Neubau mit dem größten Terminalgebäude der Welt.

Die A380 Bedienung dürfe nun auf einen täglichen Flug erweitert werden. Ein Hin- und Rückflug aus Frankfurt nach Peking könne, laut LH, ab sofort zu einem Komplettpreis ab 819 Euro gebucht werden. Lufthansa hat sogar einen ihrer Airbus A380 auf den Namen "Peking" getauft und auch auf chinesisch beschriftet.



Weitere interessante Inhalte
Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App