31.03.2011
FLUG REVUE

Lufthansa bedient Miami als erste Airline mit dem Airbus A380Lufthansa bedient Miami als erste Airline mit der A380

Nach der Ankündigung täglicher A380-Flüge nach Peking will Lufthansa auch Miami im US-Bundesstaat Florida ab dem 10. Juni mit ihrem Airbus A380 bedienen. Sie ist die erste Airline mit diesem Muster am südöstlichen US-Drehkreuz.

Nach New York und San Francisco werde die Liste mit A380-Zielen um eine dritte Stadt in den USA ergänzt, teilte Lufthansa am Donnerstag mit. Vom 10. Juni 2011 an fliege Lufthansa täglich von Frankfurt mit einer A380 nach Miami. Das größte Passagierflugzeug der Welt ersetze auf dieser Verbindung eine Boeing 747-400 und verkehre unter den heutigen Flugnummern LH 462 und LH 463. 

Die Preise für einen Flug mit der A380 unterschieden sich nicht von den regulären Tarifen auf dieser Verbindung. So werde ein Hin- und Rückflug ab Frankfurt ab einem Komplettpreis von 787 Euro angeboten.

Miami werde außerdem einmal täglich ab Zürich von SWISS mit einem Airbus A340 bedient. In der Wintersaison starte Lufthansa auch von Düsseldorf wieder nach Miami, ab Anfang Oktober mit einem Airbus A330-300 zunächst mit drei wöchentlichen Verbindungen, ab November dann täglich.

Lufthansa werde nach aktuellem Stand die erste und vorerst einzige Fluglinie am Miami International Airport sein, die dort mit einer A380 starte und lande. Mit der Inbetriebnahme der achten A380 voraussichtlich Ende Mai werde die A380-Flotte bei Lufthansa dann jede Woche zu 84 Langstreckenflügen starten und dabei weit mehr als eine halbe Million Kilometer zurücklegen. Pro Woche könnten dann über 44000 Passagiere mit einer A380 von Lufthansa fliegen.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App