24.11.2009
FLUG REVUE

Lufthansa bestätigt verspätete A380-AuslieferungLufthansa bestätigt verspätete Auslieferung ihrer ersten A380

Die Deutsche Lufthansa erwartet die Auslieferung ihrer ersten A380 durch Airbus nicht mehr bis Ende März 2010. Dies bestätigte ein Sprecher der Fluggesellschaft heute gegenüber der FLUG REVUE.

Lufthansa erwarte eine verspätete Auslieferung ihres ersten Airbus A380, bestätigte Lufthansa-Sprecher Michael Lamberty heute auf Nachfrage der FLUG REVUE. Trotz gegenteiliger Meldungen gehe er noch immer eher von einer "mehrwöchigen", als einer "mehrmonatigen" Verspätung aus, so dass das Unternehmen noch während des Sommerflugplans 2010 mit der Inbetriebnahme rechne.

Vor der Inbetriebnahme zum Liniendienst stehe die formelle Übergabe und eine mehrwöchige technische Vorbereitungsphase bei Lufthansa. Wieviele A380 das Unternehmen 2010 übernehme, stehe derzeit nicht fest. Bislang war die erste Lieferung im März 2010 und bald danach die zweite Auslieferung vorgesehen, die als Voraussetzung für regelmäßige Liniendienste gilt.

Erst im Laufe des Frühjahrs 2010 seien die endgültigen Liefermonate und dann auch Lieferwochen absehbar. Über eventuell vertraglich vereinbarte Entschädigungen wegen der verspäteten Lieferung rede Lufthansa grundsätzlich nicht öffentlich.

Airbus steht bei der Produktion der A380 trotz des Anlaufs der technisch verbesserten "Wave-2"-Serienflugzeuge noch immer unter hohem Zeitdruck aber hofft, im nächsten Jahr mehr als 19 Flugzeuge ausliefern zu können.



Weitere interessante Inhalte
Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Größtes Ausstellungsstück in Le Bourget Airbus A380 landet im Museum

15.02.2017 - Der erste ausgemusterte Airbus A380, ein Prototyp mit der Werknummer MSN004, ist am Dienstag im Pariser Luftfahrtmuseum von Le Bourget gelandet. Nach Konservierungsarbeiten erhält der riesige … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App