20.09.2007
FLUG REVUE

19.9. - Lufthansa kauft 40 AirbusLufthansa bestellt 41 Flugzeuge bei Airbus

Der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG hat der Bestellung von 41 Flugzeugen zugestimmt. Davon sind 30 Flugzeuge der A320-Familie für Lufthansa zum Einsatz im Europaverkehr bestimmt.

Für SWISS sind neun Langstreckenflugzeuge des Typs Airbus A330-300 und zwei Kontinentalflugzeuge Airbus A320 vorgesehen. Die Lufthansa-Flotte wird schrittweise ab 2011 durch 30 Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge ergänzt und erneuert; darunter sind 20 Airbus A321, vier Airbus A320 und sechs Airbus A319. "Für SWISS ist diese Investition der Lohn für den gelungenen Turnaround, für mutige strategische Schritte, für eine hervorragende Leistung des Teams und eine erfolgreiche Integration in den Lufthansa-Verbund. Mit der Bestellung unterstreicht SWISS nachhaltig ihre wiedererlangte Wettbewerbsfähigkeit", führte Mayrhuber aus. Die neuen und größeren Airbus A330-300 Flugzeuge ersetzen die bestehenden Airbus A330-200 Maschinen und gehen der SWISS Flotte ab Anfang 2009 zu; die zwei Airbus A320 dienen ab 2011 der Flottenerweiterung.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende