29.09.2011
FLUG REVUE

Lufthansa bestellt A380, A320 und A330Lufthansa bestellt Airbus A380, A330 und A320

Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat grünes Licht für die Beschaffung von zwölf neuen Flugzeugen gegeben. Sieben Flugzeuge, darunter zwei A380 werden bei Airbus bestellt, fünf bei Embraer.

Lufthansa Airbus A380 D-AIMF Zürich Taufe 2011

Der Airbus A380 mit dem Kennzeichen D-AIMF wurde am 13. September in Zürich auf den Namen Zürich getauft. Foto und Copyright: © August Kehl/Lufthansa  

 

Der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG hat am 29. September getagt und bei seinem Treffen die Bestellung von zwölf neuen Flugzeugen mit einem Listenpreis von über eine Milliarde Euro genehmigt.Den größten Anteil an der genehmigten Bestellung erhält Airbus: Überraschend ordert die Lufthansa zwei A380 sowie eine A330-300, die nach Angaben der Lufthansa kurzfristig geliefert und bei der Lufthansa Passage auf Langstrecken eingesetzt werden sollen.

Vier Airbus A320 dürfen jetzt ebenfalls bestellt werden. Sie sollen ebenfalls zur LH Passage gehen. Embraer wird mit einem Auftrag über fünf neue Embraer 195 bedacht, die "ab 2012 sukzessive an den Konzern ausgeliefert werden", hieß es nach der Aufsichtsratssitzung. Der Vorstandstandsvorsitzende der Lufthansa, Dr. Christoph Franz, sagte nach der Sitzung: "Die moderate Erweiterung der Lufthansa-Passageflotte dient vor allem der Absicherung des kurzfristigen Bedarfs bei Modernisierung und Konsolidierung der Europaflotte bis zur Verfügbarkeit neuer Flugzeugtechnologien. Das ist eine konsequente Weiterführung mit dem Ziel, eine moderne Flotte einsetzen zu können, was  Treibstoffeffizient, Betriebskosten, Lärm und Emissionen betrifft. Gleichzeitig sichert die Ergänzungsbestellung von Airbus A330 und A380 unsere mittelfristige Langstreckenentwicklung." Wenn die Kaufverträge für die beiden A380 unterschrieben ist, wird die Zahl der A380-Bestellungen der Lufthansa auf 17 angewachsen sein. Von diesen 17 hat die Fluggesellschaft bisher acht A380 erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

Neue berufliche Perspektiven für Flugbegleiter Lufthansa kreiert IHK-Abschluss für Dienstleistungssektor

02.06.2017 - In Kooperation mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO und der Fernschule ILS hat die Deutsche Lufthansa eine Weiterbildung geschaffen. Dem Kabinenpersonal soll diese neue Möglichkeiten auf dem … weiter

Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App