29.09.2011
FLUG REVUE

Lufthansa bestellt A380, A320 und A330Lufthansa bestellt Airbus A380, A330 und A320

Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat grünes Licht für die Beschaffung von zwölf neuen Flugzeugen gegeben. Sieben Flugzeuge, darunter zwei A380 werden bei Airbus bestellt, fünf bei Embraer.

Lufthansa Airbus A380 D-AIMF Zürich Taufe 2011

Der Airbus A380 mit dem Kennzeichen D-AIMF wurde am 13. September in Zürich auf den Namen Zürich getauft. Foto und Copyright: © August Kehl/Lufthansa  

 

Der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG hat am 29. September getagt und bei seinem Treffen die Bestellung von zwölf neuen Flugzeugen mit einem Listenpreis von über eine Milliarde Euro genehmigt.Den größten Anteil an der genehmigten Bestellung erhält Airbus: Überraschend ordert die Lufthansa zwei A380 sowie eine A330-300, die nach Angaben der Lufthansa kurzfristig geliefert und bei der Lufthansa Passage auf Langstrecken eingesetzt werden sollen.

Vier Airbus A320 dürfen jetzt ebenfalls bestellt werden. Sie sollen ebenfalls zur LH Passage gehen. Embraer wird mit einem Auftrag über fünf neue Embraer 195 bedacht, die "ab 2012 sukzessive an den Konzern ausgeliefert werden", hieß es nach der Aufsichtsratssitzung. Der Vorstandstandsvorsitzende der Lufthansa, Dr. Christoph Franz, sagte nach der Sitzung: "Die moderate Erweiterung der Lufthansa-Passageflotte dient vor allem der Absicherung des kurzfristigen Bedarfs bei Modernisierung und Konsolidierung der Europaflotte bis zur Verfügbarkeit neuer Flugzeugtechnologien. Das ist eine konsequente Weiterführung mit dem Ziel, eine moderne Flotte einsetzen zu können, was  Treibstoffeffizient, Betriebskosten, Lärm und Emissionen betrifft. Gleichzeitig sichert die Ergänzungsbestellung von Airbus A330 und A380 unsere mittelfristige Langstreckenentwicklung." Wenn die Kaufverträge für die beiden A380 unterschrieben ist, wird die Zahl der A380-Bestellungen der Lufthansa auf 17 angewachsen sein. Von diesen 17 hat die Fluggesellschaft bisher acht A380 erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Zusätzlicher Passagier bei der Landung Lufthansa: Glückliche Geburt an Bord

08.08.2017 - Mitten über dem Atlantik brachte eine Passagierin auf dem Weg von Bogota nach Frankfurt einen gesunden Jungen zur Welt. Getauft wurde der Nachwuchs nach einem der an Bord helfenden Ärzte: Nikolai. … weiter

Historischer Zweistrahler steht in Fortaleza Bund will "Landshut" nach Deutschland holen

27.07.2017 - Die 1977 durch eine Flugzeugentführung bekannt gewordene Boeing 737-200 "Landshut" soll aus Brasilien nach Deutschland gebracht, restauriert und ausgestellt werden. … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot