17.09.2014
FLUG REVUE

Airbus-Flotte für europäischen DirektverkehrLufthansa bestellt zehn A320 für Eurowings

Die Deutsche Lufthansa AG hat am Mittwoch den Kauf von zehn Airbus A320 für die Unternehmenstochter Eurowings beschlossen. Die zehn Flugzeuge der herkömmlichen Ausführung sollen im europäischen Direktverkehr des Konzerns für ein neues Niedrigpreis-Geschäftsmodell genutzt werden.

Airbus A320 msn001 sharklets

Der weltgrößte Airbus-Kunde und A320-Betreiber Lufthansa hat zehn weitere Airbus A320 für die Konzerntochter Eurowings bestellt. Das Foto zeigt die erste, mit Sharklets modifizierte, A320. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der Lufthansa-Aufsichtsrat habe den Kauf der zehn A320neo am Mittwoch autorisiert, meldete Airbus. Die neuen Flugzeuge sollten das Rückgrat einer neuen Niedrigpreisfluggesellschaft unter Eurowings-Federführung sein, die europäische Lufthansa-Ziele im Direktverkehr bediene.

"Durch den Kauf der kraftstoffeffizienten A320, die höchste Zuverlässigkeitswerte erreicht, erhalten unsere Passagiere ein komfortables, ansprechendes und modernes Produkt innerhalb eines hart umkämpften Marktsegments", sagte Lufthansa-Flottenvorstand Nico Buchholz. "Diese Flugzeuge senken den Lärm und die Emissionen, wo auch immer sie fliegen. Dieser Auftrag ist der nächste logische Schritt unserer laufenden Flottenmodernisierung. Dabei geht es um weniger Verbrauch, geringere Betriebskosten, weniger Lärm und gesenkte Emissionen."

Airbus Chief Operating Officer, Customers, John Leahy, sagte, er danke dem angesehenen Kunden Lufthansa für das anhaltende Vertrauen und er heiße Eurowings wieder im Kreis der Airbus-Betreiber willkommen. Die Lufthansa-Tochter hatte einst schon die A319 betrieben. Der Lufthansa-Konzern ist mit bisher 580 bestellten Flugzeugen der weltgrößte Airbus-Kunde. Heute stehen 400 Airbus-Flugzeuge im Dienst des Unternehmens, darunter fast 300 der Airbus A320-Familie. Damit ist die deutsche Airline auch der weltgrößte Betreiber der A320-Familie.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Arbeitskampf bei Lufthansa Piloten streiken am Dienstag weiter

27.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit streikt weiter: Am kommenden Dienstag sollen alle Kurzstreckenflüge bestreikt werden, am darauffolgenden Mittwoch dann alle Lufthansa-Flüge ab Deutschland. … weiter

Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Pilotenstreik bei Lufthansa Am Donnerstag fallen mehr als 900 Flüge aus

23.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat eine Fortsetzung des Streiks bei Lufthansa angekündigt. Die Airline reagiert mit einem weiteren "Sonderflugprogramm". … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App