25.01.2017
FLUG REVUE

Neue TermineLufthansa castet wieder Flugbegleiter

Lufthansa will dieses Jahr 1400 Flight Attendants einstellen. Neben den herkömmlichen Bewerbungswegen gibt es wie 2016 auch wieder Flugbegleiter-Castings.

Flugbegleiterinnen bei Lufthansa

Seit dem ersten Casting 2016 in München haben mehr als 2500 Bewerber das neue Bewerbungsverfahren für Flugbegleiter bei Lufthansa genutzt. Foto und Copyright: Luftansa/Gregor Schläger  

 

Mehr als 1000 Flugbegleiter sucht Lufthansa für ihre Drehkreuze Frankfurt und München. Um geeignete Bewerber zu finden, geht die Fluggesellschaft wie im vergangenen Jahr einen ungewöhnlichen Weg: Bei Flugbegleiter-Castings können Interessenten Bewerbungsgespräche führen und im direkten Kontakt überzeugen.

Die nächsten Castings finden in Marburg (28. Januar), Salzburg (4. Februar), Offenburg (18. Februar) und Bamberg (4. März) statt. Die Anwärter müssen ein Ausweis-Dokument mitbringen und einige Grundvoraussetzungen erfüllen: eine abgeschlossene Schulausbildung, ausgeprägte Deutsch- und Englischkenntnisse sowie einen gültigen Reisepass ohne Einschränkungen. Die Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt und zwischen 1,60 Meter und 1,95 Meter groß sein. Die Sehstärke muss zwischen plus und minus fünf Dioptrien liegen.

Werden diese Grundvoraussetzungen erfüllt, wird der Bewerber zu einem ersten Interview auf Englisch eingeladen. Meistert er oder sie diese Hürde, folgt ein Gespräch mit einem Personalpsychologen. Direkt im Anschluss erfahren die Kandidaten, ob es mit der Flugbegleiter-Ausbildung klappt.

Weitere Informationen gibt es unter www.lufthansa-flugbegleiter.de.



Weitere interessante Inhalte
Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App