14.08.2012
FLUG REVUE

Lufthansa Consulting strukturiert um

Im Rahmen ihrer „Entwicklungs- und Wachstumsstrategie“ präsentiert sich Lufthansa Consulting mit einem veränderten Management-Team und hat die Verantwortlichkeiten für die regionalen Vertriebs- und Projektaktivitäten neu strukturiert.

Der „One-face-to-the-customer“ Ansatz stellt ein einheitliches Auftreten der neu ernannten Marktmanager gegenüber ihren Kunden und Partnern in ihren Märkten sicher. Diesen bietet er den Vorteil, ihre Anforderungen an nur einen Ansprechpartner adressieren zu können.

Das Unternehmen konzentriert sich zunächst auf bestimmte definierte Märkte, in denen es bereits einen starken und wachsenden Bedarf an Beratungsleistungen identifizieren konnte.

Das erweiterte Management-Team um Geschäftsführer Dr. Andreas Jahnke besteht aus neun Marktverantwortlichen, die eng mit den vier Kompetenzeinheiten der Lufthansa Consulting zusammenarbeiten, den sog. „Solution Groups“: Finance, Transformation, Commercial und Operations. Gemeinsam bieten sie maßgeschneiderte, individuelle Lösungen und innovative Services für den internationalen Luftverkehr an.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot