13.11.2012
FLUG REVUE

Lufthansa einigt sich mit Flugbegleitern

Die Deutsche Lufthansa und die Gewerkschaft UFO haben sich auf einen Tarifabschluss bis Ende 2014 für die 18.000 Flugbegleiter des Unternehmens geeinigt. Damit war die Schlichtungsempfehlung erfolgreich und Streiks drohen nicht mehr.

Beide Parteien hätten sich, auf Basis der Empfehlung des Schlichters Bert Rürup, geeinigt, teilte Lufthansa am Dienstag mit. Damit sei die seit April 2012 andauernde Tarifrunde abgeschlossen. Die zwischen Lufthansa und UFO erzielte Einigung umfasse sowohl die Inhalte der Schlichtungsschlussempfehlung, als auch Vereinbarungen aus einem Parallelverfahren, in dem weitere Themen zwischen den Parteien verhandelt wurden.

Lufthansa Passagevorstandsmitglied Peter Gerber, Verhandlungsführer von Lufthansa, sagte: „Für uns war die nachhaltige Weiterentwicklung des Tarifsystems, mit einer Vergütungstabelle für neue Mitarbeiter, als Einstieg in eine wettbewerbsfähige Kostenstruktur essentiell. Zudem haben wir wichtige Fortschritte bei Flexibilisierung und Produktivität erzielt. Im Gegenzug hat Lufthansa Vergütungssteigerungen akzeptiert sowie Zugeständnisse zur Arbeitsplatzsicherung gemacht. Insgesamt wurde gemeinsam ein tragfähiges Ergebnis erzielt, das beiden Parteien etwas abverlangt und zugleich die Interessen von Arbeitgeberund Arbeitnehmerseite berücksichtigt.“

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Zusätzlicher Passagier bei der Landung Lufthansa: Glückliche Geburt an Bord

08.08.2017 - Mitten über dem Atlantik brachte eine Passagierin auf dem Weg von Bogota nach Frankfurt einen gesunden Jungen zur Welt. Getauft wurde der Nachwuchs nach einem der an Bord helfenden Ärzte: Nikolai. … weiter

Historischer Zweistrahler steht in Fortaleza Bund will "Landshut" nach Deutschland holen

27.07.2017 - Die 1977 durch eine Flugzeugentführung bekannt gewordene Boeing 737-200 "Landshut" soll aus Brasilien nach Deutschland gebracht, restauriert und ausgestellt werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot