25.06.2010
FLUG REVUE

Einigung bei Tarifverhandlungen mit Lufthansa-PilotenLufthansa einigt sich mit VC-Piloten

Im Streit um die künftigen Gehälter für Cockpitpersonal im Lufthansa-Konzern haben sich Unternehmen und die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit am Donnerstag verständigt.

Man akzeptiere die Schlussempfehlung des Schlichters Klaus von Dohnanyi, im Tarifkonflikt des Cockpitpersonals bei der Deutschen Lufthansa AG, der Lufthansa Cargo AG und der Germanwings GmbH einstimmig, teilte die Vereinigung Cockpit (VC) mit. Die Annahme erfolge vorbehaltlich der Zustimmung der abstimmungsberechtigten VC-Mitglieder in einer Urabstimmung bis zum 20. Juli.

Aus Sicht der VC sei es in der Schlichtungsschlussempfehlung gelungen, die Interessen der Piloten hinsichtlich der Vermeidung von Arbeitsplatz-Auslagerungen ins Ausland unter Einbeziehung von Beiträgen des Cockpitpersonals zur wirtschaftlichen Zukunftssicherung des Lufthansa-Konzerns in Übereinstimmung zu bringen. Alle geleisteten Beiträge wurden direkt mit der Absicherung bestehender Arbeitsplätze und der Zusage von Wachstum gekoppelt. Unter anderem sei eine Nullrunde bis einschließlich März 2011 vereinbart worden. Mit diesem Ergebnis könne die Balance der Interessen im Unternehmen als wichtige Grundlage für die Sicherung deutscher Arbeitsplätze wiederhergestellt werden.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App