25.06.2010
FLUG REVUE

Einigung bei Tarifverhandlungen mit Lufthansa-PilotenLufthansa einigt sich mit VC-Piloten

Im Streit um die künftigen Gehälter für Cockpitpersonal im Lufthansa-Konzern haben sich Unternehmen und die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit am Donnerstag verständigt.

Man akzeptiere die Schlussempfehlung des Schlichters Klaus von Dohnanyi, im Tarifkonflikt des Cockpitpersonals bei der Deutschen Lufthansa AG, der Lufthansa Cargo AG und der Germanwings GmbH einstimmig, teilte die Vereinigung Cockpit (VC) mit. Die Annahme erfolge vorbehaltlich der Zustimmung der abstimmungsberechtigten VC-Mitglieder in einer Urabstimmung bis zum 20. Juli.

Aus Sicht der VC sei es in der Schlichtungsschlussempfehlung gelungen, die Interessen der Piloten hinsichtlich der Vermeidung von Arbeitsplatz-Auslagerungen ins Ausland unter Einbeziehung von Beiträgen des Cockpitpersonals zur wirtschaftlichen Zukunftssicherung des Lufthansa-Konzerns in Übereinstimmung zu bringen. Alle geleisteten Beiträge wurden direkt mit der Absicherung bestehender Arbeitsplätze und der Zusage von Wachstum gekoppelt. Unter anderem sei eine Nullrunde bis einschließlich März 2011 vereinbart worden. Mit diesem Ergebnis könne die Balance der Interessen im Unternehmen als wichtige Grundlage für die Sicherung deutscher Arbeitsplätze wiederhergestellt werden.



Weitere interessante Inhalte
Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter

Weitergehende Zusammenarbeit geplant Iran Air: Codeshare mit Lufthansa

18.01.2017 - Als erste westliche Airline seit dem politischen Tauwetter mit dem Iran hat die Deutsche Lufthansa eine neue Codeshare-Vereinbarung mit Iran Air geschlossen. … weiter

Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App