25.03.2014
aero.de

AirlinesLufthansa wird frühe A320neo erhalten

Mehr als 50 Fluggesellschaften haben den Airbus A320neo bestellt. Als einer der ersten Betreiber wird Lufthansa Flugzeuge mit der "New Engine Option" erhalten.

Airbus A320 Lufthansa Sharklets 1

A320 der Lufthansa mit Sharklets. Foto und Copyright: Airbus S.A.S.  

 

"Die erste A320neo kommt Ende 2015 / Anfang 2016", sagte Lufthansa-Sprecher Thomas Jachnow aero.de. Ein genauer Termin für das EIS stehe allerdings noch nicht fest.

Die Frankfurter waren vor einem Jahr bereits die erste europäische Airline, die eine A320 mit den neuen, spritsparenden Sharklet-Flügelspitzen in Betrieb nahm.

Lufthansa hatte im August 2011 zunächst 20 A320neo und fünf A321neo geordert. Zwei Jahre später stockten die Frankfurter ihren Auftrag auf der Paris Air Show um 35 A320neo und 35 A321neo auf.

Airbus nahm in der vergangenen Woche den ersten A320neo Prototypen MSN6101 auf die Endlinie in Toulouse und kündigte einen Erstflug im vierten Quartal an.

Die A320neo soll, zunächst noch mit der aktuellen A320-Generation, ab Oktober 2015 ausgeliefert werden. Drei Jahre später dürfte die Produktion der A320ceo enden - 2018 will Airbus die A320 nur noch mit neuen Triebwerken produzieren.

Der Modellwechsel auf die A320neo wird mit einem Ausbau der Kapazitäten einhergehen. Airbus gab im Februar bekannt, die aktuelle Monatsrate von 42 A320 im zweiten Quartal 2016 auf 46 Flugzeuge zu erhöhen.

Seit dem Programmstart der A320neo Ende 2010 hat Airbus mehr als 2.600 Einheiten des wahlweise mit Pratt & Whitney PW1100G oder CFM LEAP-X Triebwerken angebotenen Flugzeugs verkauft. Mit einer 2017 verfügbaren Sondervariante der A321neo erhöht Airbus die Maximalbestuhlung seines Standardrumpfmodells von 220 auf 236 Sitze.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Arbeitskampf bei Lufthansa Piloten streiken am Dienstag weiter

27.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit streikt weiter: Am kommenden Dienstag sollen alle Kurzstreckenflüge bestreikt werden, am darauffolgenden Mittwoch dann alle Lufthansa-Flüge ab Deutschland. … weiter

Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Pilotenstreik bei Lufthansa Am Donnerstag fallen mehr als 900 Flüge aus

23.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat eine Fortsetzung des Streiks bei Lufthansa angekündigt. Die Airline reagiert mit einem weiteren "Sonderflugprogramm". … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App