26.04.2010
FLUG REVUE

Lufthansa erhöht Treibstoffzuschlag

Lufthansa erhöht auf Langstreckenflügen ihren Treibstoffzuschlag. Der Treibstoffzuschlag auf Kurzstrecken- und Mittelstrecken-Flügen bleibt dagegen unverändert.

Die Rohölkurse seien in den vergangenen Wochen wieder angestiegen, teilte Lufthansa heute als Begründung mit. Dies bedeute für Lufthansa höhere Beschaffungskosten. Die Fluglinie reagiere deshalb auf diese Entwicklung und erhöhe ihren Treibstoffzuschlag für Langstreckenflüge um jeweils fünf Euro pro Flugstrecke nach der folgenden Zonenaufteilung:

1. Langstreckenziele im Mittleren Osten und Ostafrika (künftig 82 Euro)
2. Langstreckenziele in Nordamerika und Indien (künftig 87 Euro)
3. Langstreckenziele in Südamerika, in Zentral-, West- und südlichem Afrika, Südostasien und Fernem Osten (künftig 97 Euro).

Der Treibstoffzuschlag auf innerdeutschen, innereuropäischen Flügen sowie auf Verbindungen von und nach Israel, Libanon, Jordanien und Nordafrika bleibe unverändert bei 24 Euro pro Flugstrecke.

Die geänderten Zuschläge fielen für alle Flugtickets an, die ab dem 28. April 2010 ausgestellt würden. Der Treibstoffzuschlag sei bei Lufthansa in den angebotenen bzw. beworbenen Endpreisen enthalten.

Lufthansa beobachte den Ölpreis kontinuierlich und werde eine weitere Anpassung des Treibstoffzuschlages von der zukünftigen Entwicklung des Treibstoffpreises abhängig machen, teilte das Unternehmen mit.



Weitere interessante Inhalte
Historischer Zweistrahler steht in Fortaleza Bund will "Landshut" nach Deutschland holen

27.07.2017 - Die 1977 durch eine Flugzeugentführung bekannt gewordene Boeing 737-200 "Landshut" soll aus Brasilien nach Deutschland gebracht, restauriert und ausgestellt werden. … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App