27.01.2009
FLUG REVUE

LH_Welcome_LoungeLufthansa eröffnet neue Welcome Lounge

Lufthansa hat in Frankfurt eine so genannte Welcome Lounge für ankommende First- und Businesspassagiere sowie Statuskunden eröffnet. Das Angebot soll vor allem Ankuftsgästen nach einem Interkontflug zugute kommen.<br />

Auf rund 1200 Quadratmetern Gesamtfläche finden die Gäste der Welcome Lounge auf zwei Etagen alle Annehmlichkeiten, um sich nach einem Interkontinentalflug zu erfrischen und für den anstehenden Tag vorzubereiten.

Im Obergeschoss befindet sich nach Angaben der Airline der großzügige Komfort- und Bistrobereich. Hier können sich die Reisenden frühstücken oder in einer Ruhezone entspannen. Im Arbeitsbereich stehen neben dem loungeweiten drahtlosen Internetzugang Arbeitsplätze und kostenfreie Internet-Terminals zur Verfügung.

Größter Wert wurde bei der Planung auf den Duschbereich im unteren Geschoss gelegt. Insgesamt 28 hochwertige Duschbäder in elegantem Design wurden eingerichtet. Ein Concierge organisiert die Vergabe der Duschen und koordiniert darüber hinaus weitere Kundenwünsche wie beispielsweise einen Bügelservice für Mitglieder des HON Circles, First Class Gäste und Gäste mit Senatorenstatus.

“Mit der Welcome Lounge schaffen wir für unsere Premiumgäste beste Voraussetzungen, um nach einem langen Nachtflug entspannt, erholt und erfrischt in den Tag zu starten. Bei der Konzeption der Räumlichkeiten haben wir uns eng an den Wünschen unserer Vielflieger und besten Kunden orientiert“, so Dr. Karl-Rudolf Rupprecht, Senior Vice President Hub Management Frankfurt der Deutschen Lufthansa AG.

Die Welcome Lounge befindet sich hinter der Gepäckausgabe im Ankunftsbereich B und ist täglich von 5.30-12:00 Uhr geöffnet.



Weitere interessante Inhalte
Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App