20.04.2017
FLUG REVUE

PilotenbriefingLufthansa ersetzt Papier im Cockpit

Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai wird die elektronische Flugdokumentation verbindlich eingeführt.

Electronic Flight Folder

Lufthansa stellt bei Briefing und Dokumentation auf digital um. Foto und Copyright: Lufthansa.  

 

Bei dem neuen Verfahren erhalten die Cockpit-Crews fast alle Briefingunterlagen über Mobilfunk oder USB-Stick. Lediglich der Operational Flight Plan, in dem die Piloten den Flug dokumentieren, wird weiterhin ausgedruckt.

Das von Lufthansa entwickelte Programm „electronic Flight Folder“ soll einen weitgehend papierfreien Prozess ermöglichen: von der Bereitstellung des elektronischen Briefingpakets über die Treibstoffbestellung, Checks während des Fluges bis hin zur Archivierung. Ein großer Vorteil liegt Lufthansa zufolge in der Synchronisationsfunktion zwischen den verschiedenen Electronic Flight Bags. So soll die Zusammenarbeit der Cockpitcrew verbessert werden.

Das Luftfahrtbundesamt hat grünes Licht für das neue System gegeben.



Weitere interessante Inhalte
Arbeiten in der Luftfahrt Traineeprogramm der Lufthansa Technik

25.04.2017 - Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App