11.02.2014
aero.de

FlottenerneuerungLufthansa erwartet sieben neue Flugzeuge bis Ende März

Lufthansa erwartet im laufenden Jahr 23 neue Flugzeuge für ihre Konzernflotte. Allein im Februar und März sollen sieben Maschinen in Frankfurt eintreffen.

Boeing_747-8_Intercontinental_Lufthansa_Everett_Lackierhangar

Eine neu gebaute Boeing 747-8 für Lufthansa verlässt den Lackierhangar im Boeing-Werk Everett. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Am 7. Februar flog die zehnte werksneue Boeing 747-8 aus Everett in Frankfurt ein. Der D-ABYL werden "in den nächsten Wochen" zwei weitere 747-8, der elfte Airbus A380, eine A330 und eine A320 folgen, teilte Lufthansa am Montag in Frankfurt mit. Lufthansa Cargo werde eine weitere Boeing 777F in Empfang nehmen.

Lufthansa hatte im vergangenen Jahr Milliardeninvestitionen in ihre Kurz- und Langstreckenflotte auf den Weg gebracht. Bis 2025 werden in Frankfurt 261 neue Flugzeuge erwartet, darunter 34 Boeing 777-9X und 25 Airbus A350-900.

Die Lufthansa Teilflotten A380 und 747-8 werden 2015 mit 14 beziehungsweise 19 Flugzeugen komplett aufgebaut sein.



Weitere interessante Inhalte
Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter

Honeywell und Cathay Pacific Tests zu Big Data

22.05.2017 - Der US-Technologiekonzern Honeywell hat mit der A330-Flotte von Cathay Pacific ein Testprogramm zur Datenanalyse durchgeführt. … weiter

Israel Aerospace Industries TaxiBot Dieselelektronischer Flugzeugschlepper für A320 zugelassen

18.05.2017 - Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Zulassung des israelischen Flugzeugschleppers TaxiBot für die A320-Familie erteilt. Die Technik ermöglicht Kerosineinsparungen im … weiter

Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Deutscher Business Jet schwer beschädigt A380-Wirbelschleppen: BFU-Bericht

16.05.2017 - Die Begegnung einer Bombardier Challenger 604 (CL-600-2B16) mit den Wirbelschleppen einer entgegenkommenden A380 endete am 7. Januar über der Arabischen See mit fünf Verletzten an Bord des deutschen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App