21.06.2017
FLUG REVUE

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350.

LH_Die-Flotte_A350

Die A350 von Lufthansa. Foto und Copyright: Lufthansa.  

 

Der Airbus benötigt für den Flug über 10281 Kilometer über 12 Stunden. Die Reise in die südostasiatische Metropole kann bei Lufthansa zu Preisen ab 599 Euro gebucht werden. Im A350-900 der deutschen Airline finden 293 Passagiere Platz, hiervon 48 in der Business Class.

Wilken Bormann, Lufthansa CEO am Hub München, erklärte zur Einführung der neuen Langstrecke: „Wir freuen uns, mit Singapur und München zwei der besten Flughäfen der Welt zu verbinden.“ In dem Ranking des Meinungsforschungsinstitutes Skytrax konnte der Flughafen München im März 2017 den vierten Platz, Singapore Changi Airport gar den ersten als „Bester Flughafen der Welt“ erlangen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Lufthansa Flüge von München nach Singapur anbietet; 2012 hat die Fluggesellschaft die Direktverbindung zwischen München und Singapur mit Weiterflug nach Jakarta geschlossen.



Weitere interessante Inhalte
Schlechte Halbjahreszahlen bei Hongkongs Flag-Carrier Cathay Pacific fliegt tief in die Verlustzone

17.08.2017 - Mit einem Halbjahresverlust von umgerechnet 200 Mio. Euro hat Cathay Pacific die niedrigsten Einnahmen pro Passagierkilometer seit 2009 verzeichnet. Besonders nachteilig wirkten sich zu teure … weiter

Überführung aus Toulouse Delta A350 trifft in Atlanta ein

07.08.2017 - Am Sonntagmorgen konnte die US-amerikanische Fluggesellschaft ihr neues Flugzeug an ihrem Hauptsitz in Atlanta empfangen. Von der französischen Produktionsstätte aus überquerte der Airbus A350-900 den … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

05.08.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Produktion des neuen Zweistrahlers kommt in Fahrt Airbus übergibt die 100. A350

26.07.2017 - China Airlines aus Taiwan hat am Mittwoch in Toulouse feierlich die 100. A350-900 übernommen, gut 30 Monate nach der ersten A350-Auslieferung im Dezember 2014. Bis Ende 2018 will Airbus die … weiter

Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot