29.10.2015
FLUG REVUE

Ab April in den IranLufthansa fliegt von München nach Teheran

Ab dem 14. April 2016 nimmt Lufthansa die Non-Stopp-Verbindung von München nach Teheran auf. Zum Einsatz kommt der Airbus A330-300.

Airbus_A330-300_Lufthansa

Ab April fliegt Lufthansa mit dem Airbus A330-300 von München nach Teheran. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die Verbindung von München nach Teheran erfolgt dreimal pro Woche. Der Airbus A330-300 mit der Flugnummer LH 602 startet um 22.10 Uhr in der bayrischen Landeshauptstadt und landet im Iran um 5.20 Uhr Ortszeit. Mit der neuen Verbindung will die Lufthansa Group ihr tägliches Angebot nach Teheran ergänzen. Bis dato fliegt die Lufthansa mit einer Boeing 747-400 ab Frankfurt und Austrian Airlines mit einem Airbus A320 ab Wien in den Iran. „Nach dem Abbau der Sanktionen und der damit verbundenen Wiederbelebung der Wirtschaftsbeziehungen erwarten wir für die Zukunft  eine deutlich erhöhte Nachfrage im Geschäftsreiseverkehr. Iran wird auch für Kulturreisende immer interessanter“, sagt Thomas Klühr, Mitglied des Lufthansa Passagevorstands Finanzen & Hub München. Die Lufthansa hatte die Strecke nach Teheran ab München bereits von April 2004 bis zum Sommer 2006 bedient.



Weitere interessante Inhalte
Gebrauchte Vierstrahler im Angebot Lufthansa will mehr A340-600 verkaufen

20.05.2016 - Die Deutsche Lufthansa will Teile ihrer Flotte von Airbus A340-600 verkaufen. Die Zahl der im Angebot befindlichen Gebrauchtjets wurde kürzlich von vier auf acht erhöht. … weiter

FLUG REVUE blickt hinter die Kulissen Probebetrieb im Satellitenterminal am Münchner Flughafen

16.05.2016 - Deutschlands zweitgrößter Drehkreuzflughafen, München, eröffnete am 26. April sein neues Satellitengebäude auf dem Vorfeld vor Terminal 2. Die FLUG REVUE „startete“ bereits vor der offiziellen … weiter

Dünne Personaldecke Insider: Lufthansa hat ein Bereederungsproblem

13.05.2016 - Der faktische Einstellungsstopp in den Cockpits der Lufthansa bleibt offenbar nicht ohne Folgen für die Bereederung der Flotten. Carsten Spohr korrigierte die Kapazitätsprognose für den Sommer nach … weiter

Längster und leisester Jet kommen zur ILA Lufthansa schickt "Siegerflieger" und A320neo zur ILA

12.05.2016 - Die Deutsche Lufthansa schickt in diesem Jahr zwei Flugzeug-Highlights auf die ILA: Die Boeing 747-8 "Siegerflieger", das WM-Taxi der Nationalelf von 2014, ist am 4. Juni zur Besichtigung geöffnet. … weiter

UFO Flugbegleiter: Lufthansa will mit weniger Personal fliegen

11.05.2016 - Von Juni bis September setzt Lufthansa in der Economy Class der A330 und 747-400 einen Flugbegleiter weniger ein. Ein hoher Krankenstand und daraus resultierender Personalmangel ließen keine andere … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2016

FLUG REVUE
06/2016
09.05.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- "Cold Blade 2016"
- Singapore Airlines
- Flughafen Mexiko-Stadt
- FIDAE Santiago de Chile
- Seefernaufklärer P-3 Orion
- Aufblasbares Modul ISS
- ILA-EXTRA

aerokurier iPad-App