18.03.2016
FLUG REVUE

LufthansaGepäckverfolgung mit WorldTracer

Die Lufthansa führt eine neue Generation des WorldTracer Systems ein, das die Airline gemeinsam mit dem IT-Luftfahrtspezialist SITA entwickelt hat.

Koffer auf Gepäckband

Mit einem benutzerfreundlichen Desktopinterface soll es WorldTracer erleichtern, verspätetes Gepäck weltweit zu registrieren und zu verfolgen (Edelmann PR).  

 

Mitarbeiter von Lufthansa erhalten Zugang zu einem neuen, benutzerfreundlichen Desktopinterface, um verspätetes Gepäck weltweit leichter zu registrieren und zu verfolgen. Das neue Interface erlaubt es Bodenpersonal, Flughafenbetreibern und Airlines, auf die weltweiten Gepäckdaten von WorldTracer zuzugreifen, während sie es mit ihren eigenen Reservierungs- und Betriebssystemen abgleichen. Somit wird ein großer Datensatz sichergestellt und der fehlende Koffer kann schneller ausfindig gemacht werden.

Da SITAs WorldTracer bereits von 450 Airlines und Bodenpersonal an mehr als 2500 Flughäfen genutzt wird, ist die weltweite Einführung des neuen Interfaces einfach und kosteneffizient. SITA hat kürzlich auch das WorldTracer Tablet veröffentlicht, mit dem Mitarbeiter Passagieren direkt von unterwegs helfen können, ihr verlorenes Gepäck zu finden, während sie sich durch den Flughafen bewegen.



Weitere interessante Inhalte
Zunehmende politische und wirtschaftliche Unsicherheiten Lufthansa senkt Gewinnprognose

22.07.2016 - Lufthansa-Chef Carsten Spohr schaltet die Anschnallzeichen ein: nach eineinhalb fetten Jahren fliegt Lufthansa Turbulenzen entgegen und muss eine Gewinnwarnung abgeben. Aus dem Ziel, auch 2016 ein … weiter

Medienbericht über Kurzstreckenübernahme Lufthansa vor airberlin-Beteiligung?

20.07.2016 - Die Deutsche Lufthansa könnte, so ein Bericht im "Handelsblatt", Teile des Kurzstreckenverkehrs von airberlin übernehmen. Damit könnte das Unternehmen sein dezentrales "Eurowings"-Netz stärken. … weiter

eyevis DLP-Projektoren für Simulatoren von Lufthansa Flight Training

20.07.2016 - 20 Simulatoren von Lufthansa Flight Training werden mit DLP-Projektoren von eyevis aus Reutlingen modernisiert. … weiter

Neuer Zweistrahler in Toulouse endmontiert Erste A350 für Lufthansa verlässt die Halle

14.07.2016 - Der erste Airbus A350-900 für Lufthansa ist endmontiert. Am Mittwoch verließ das Flugzeug mit der Werknummer MSN74 die Halle. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

11.07.2016 - Mit mehr als 12500 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2016

FLUG REVUE
08/2016
11.07.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100 Jahre Boeing
- Boeing-Bestseller
- Roll-out MS-21
- Airbus-Produktion
- Tiger Meet Spanien
- Roll-Out Saab Gripen E
- Windkanaltests

aerokurier iPad-App