12.04.2012
FLUG REVUE

Lufthansa Gruppe: Mehr Fluggäste im ersten Quartal 2012

Im ersten Quartal flogen 21,9 Millionen Fluggäste mit Lufthansa, Germanwings, SWISS oder Austrian Airlines, ein Plus von 4, 8 Prozent.

Alle Fluggesellschaften der Passage Airline Gruppe haben in den ersten drei Monaten sowohl die Passagierzahlen als auch die durchschnittliche Auslastung der Flugzeuge gesteigert. Die Auslastung betrug konzernweit 74,2 Prozent, ein Anstieg von 1,3 Prozentpunkten. Das Angebot wurde um 2,6 Prozent erhöht, der Absatz stieg um 4,4 Prozent.

Mit Lufthansa flogen in den ersten drei Monaten 2012 insgesamt 15,8 Millionen Fluggäste - ein Plus von 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei erhöhte die Gesellschaft das Angebot um 1,6 Prozent, der Absatz stieg um 3,5 Prozent. Die Auslastung lag entsprechend mit 73,8 Prozent um 1,3 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert.

SWISS beförderte in den ersten drei Monaten des Jahres rund 3,8 Millionen Fluggäste, mit Austrian Airlines flogen knapp 2,4 Millionen Fluggäste.

Lufthansa Cargo verzeichnete nach einem starken ersten Quartal 2011 in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres einen Rückgang um 9,3 Prozent bei der transportierten Menge und beförderte insgesamt 426.000 Tonnen Fracht und Post. Das Angebot lag um 8,2 Prozent unter dem Vorjahreswert, die Auslastung sank um 0,4 Prozentpunkte auf 69,5 Prozent.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App