28.01.2009
FLUG REVUE

Lufthansa Italia Erstflug TerminLufthansa Italia: Am 2. Februar erster Linienflug

Der Jungfernflug von Lufthansa Italia soll am 2. Februar um 6.15 Uhr von Mailand nach Barcelona starten. Nach Angaben der Lufthansa hat die Verbindung die Nummer LH 1770.

35 Minuten später startet die LH1770 nach Paris. Kunden aus der Region um Mailand können künftig ab Malpensa aus insgesamt acht neuen Nonstop-Verbindungen innerhalb Europas wählen.

Nach den beiden genannten Zielen folgen Anfang März Brüssel, Budapest, Bukarest und Madrid. Mit dem Sommerflugplan 2009, ab Ende März, stehen London (Heathrow) und Lissabon im Angebot.

Karl Ulrich Garnadt, Mitglied des Bereichsvorstands der Deutschen Lufthansa AG erklärte: „Zum ersten Mal in der Geschichte der Lufthansa starten wir mit einer neue Airline außerhalb Deutschlands. Das unterstreicht unser Vertrauen in die Stärke des italienischen Marktes und zeigt, wie groß unser Rückhalt und unsere Kundenbasis in diesem wichtigen Markt sind. Zugleich ist es ein Beweis dafür, dass Lufthansa auch unter schwierigen Rahmenbedingungen ihren erfolgreichen Kurs beibehält und die Präsenz im ‚Heimatmarkt Europa’ weiter festigt.“

Die ersten beiden Flugzeuge des Typs Airbus A319 für Lufthansa Italia wurden auf die Namen der Städte Milano und Varese getauft. An Bord der Flugzeuge gibt es insgesamt 138 Sitzplätze in Business und Economy Class.

Die Kunden erwartet nach Angaben von Lufthansa ein eigens für Lufthansa Italia entwickeltes italienisches Produktangebot.

Am Flughafen Mailand-Malpensa verbessert Lufthansa in den kommenden Wochen gemeinsam mit der Mailänder Flughafengesellschaft SEA sukzessive die Infrastruktur, damit das Fliegen für die Gäste auch am Boden schneller und komfortabler wird. Die Lounge soll modernisiert werden, dazu kommen spezielle Check-in Schalter und mehr Quick Check-in Automaten sowie aufgewertete Gate- und Gepäckausgabebereiche im Lufthansa Design.



Weitere interessante Inhalte
Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Zusätzlicher Passagier bei der Landung Lufthansa: Glückliche Geburt an Bord

08.08.2017 - Mitten über dem Atlantik brachte eine Passagierin auf dem Weg von Bogota nach Frankfurt einen gesunden Jungen zur Welt. Getauft wurde der Nachwuchs nach einem der an Bord helfenden Ärzte: Nikolai. … weiter

Historischer Zweistrahler steht in Fortaleza Bund will "Landshut" nach Deutschland holen

27.07.2017 - Die 1977 durch eine Flugzeugentführung bekannt gewordene Boeing 737-200 "Landshut" soll aus Brasilien nach Deutschland gebracht, restauriert und ausgestellt werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot