09.12.2010
FLUG REVUE

Lufthansa kauft weitere Embraer-Jets

Die deutsche Fluglinie erweitert ihre Flotte im Konzern um acht weitere Embraer 195 und besitzt damit die größte E-Jet-Flotte in Kontinentaleuropa.

Embraer 195 CityLine Nummer 1

Embraer handed over the first E-195 for Lufthansa CityLine in September 2009 (Photo: Embraer)  

 

Wie Embraer heute mitteilte sollen die zusätzlichen Jets ab der ersten Jahreshälfte 2012 übergeben werden und innerhalb des Verbundes Lufthansa Regional fliegen. Der Wert des Auftrags bei Listenpreisen beträgt 338 Millionen Dollar. Der Lufthansa-Aufsichstrat hatte den Kauf bereits im September 2010 zugestimmt.
Im Juni 2007 hatte die Airlines eine gemischte Flotte aus 30 Embraer 190 und 195 bestellt, von denen die meisten bereits ausgeliefert sind. Betreiber sind die Regional-Partner Augsburg Airways, Air Dolomiti und CityLine. Welche Gesellschaft die neuen E-195 erhält scheint noch offen.
Embraer verbucht mehr als 900 bestellte Flugzeuge der E-Jet-Familie. Über 700 Exemplare haben bis dato rund 4,8 Millionen Flugstunden absolviert.



Weitere interessante Inhalte
Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Schwaches Wachstum 2016 Lufthansa-Gruppe mit leichtem Passagierplus

10.01.2017 - Mit der Lufthansa-Gruppe flogen im vergangenen Jahr 109,6 Millionen Passagiere, ein Plus von 1,6 Prozent. Das Frachtaufkommen kletterte um 1,8 Prozent auf 10,07 Millionen Tonnenkilometer. … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2016

05.01.2017 - Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App