27.08.2009
FLUG REVUE

Lufthansa fliegt ab März 2010 von München nach TaschkentLufthansa kündigt Privatair-Verbindung von München nach Taschkent an

Die schweizer Privatair wird ab März 2010 die Route von München nach Taschkent im Auftrag von Lufthansa bedienen. Eingesetzt wird eine Boeing 737-800 mit Schlafsesseln im vorderen Abteil der der Business Class.<br />

Lufthansa fliege ab dem 28. März 2010 erstmals von München nach Taschkent, teilte das Unternehmen heute mit. Die Hauptstadt Usbekistans werde künftig drei Mal wöchentlich bedient. Zum Einsatz komme eine bereits heute für Lufthansa fliegende Boeing 737 des Schweizer Unternehmens PrivatAir, die den Lufthansa Kunden 24 Business Class Sitze und 84 Sitze in der Economy Class biete.

„Mit der neuen Destination bieten wir unseren Kunden erstmals eine Direktverbindung von unserem Münchner Drehkreuz nach Zentralasien an. Durch den Einsatz der Boeing 737-800 können sich unsere Gäste zudem auf einen besonders hohen persönlichen Komfort freuen“, sagte Thomas Klühr, Lufthansa-Konzernbeauftragter und Leiter Hubmanagement in München.

Die Sitze der Business Class böten im Schlafmodus eine nahezu horizontale Liegefläche von zwei Metern Länge. Alle Plätze an Bord seien mit individuellen Bildschirmen ausgestattet und zeichneten sich durch ergonomisch geformte Rückenlehnen und zusätzliche Beinfreiheit aus.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App