13.05.2015
FLUG REVUE

53 Flugzeuge mit Premium EconomyLufthansa macht Fortschritte bei Kabinenumrüstung

Nach der Umrüstung eines Airbus A340 verfügen nun 53 Flugzeuge der Lufthansa über die neue Premium-Economy-Kabine. Damit ist die Hälfte der Langstreckenflotte mit der neuen Klasse ausgestattet.

Lufthansa premium economy class

Lufthansa Premium Economy. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Wie bei den Jets zuvor erfolgte die Umrüstung des Airbus A340-300 mit der Kennung D-AIGO bei Lufthansa Technik. Laut Lufthansa verfügen damit 53 Flugzeuge über die neue Premium Economy. Darunter befinden sich sämtliche Airbus A380 und Boeing 747-8, die von Frankfurt aus eigesetzt werden, sowie 15 in München stationierte Airbus A340-600 und die beiden A340-300 in Düsseldorf. Die Umrüstung der Langstreckenflotte soll in diesem Herbst abgeschlossen werden. Als nächstes sind die verbliebenen Exemplare der Muster Airbus A330-300, A340-300, A340-600 sowie Boeing 747-400 an der Reihe. Die Sitze der Premium Economy sind je nach Flugzeugtyp um bis zu drei Zentimeter breiter als in der normalen Economy-Klasse. Der Sitzabstand beträgt 97 Zentimeter.



Weitere interessante Inhalte
Erster kommerzieller Flug im März Emirates fliegt mit A380 nach São Paulo

19.01.2017 - Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International … weiter

Weitergehende Zusammenarbeit geplant Iran Air: Codeshare mit Lufthansa

18.01.2017 - Als erste westliche Airline seit dem politischen Tauwetter mit dem Iran hat die Deutsche Lufthansa eine neue Codeshare-Vereinbarung mit Iran Air geschlossen. … weiter

SR Technics Edelweiss-A340 bekommen neue Kabine

18.01.2017 - Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air lässt die Kabinen von vier Airbus A340-300 bei SR Technics modifizieren. … weiter

Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App