13.05.2015
FLUG REVUE

53 Flugzeuge mit Premium EconomyLufthansa macht Fortschritte bei Kabinenumrüstung

Nach der Umrüstung eines Airbus A340 verfügen nun 53 Flugzeuge der Lufthansa über die neue Premium-Economy-Kabine. Damit ist die Hälfte der Langstreckenflotte mit der neuen Klasse ausgestattet.

Lufthansa premium economy class

Lufthansa Premium Economy. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Wie bei den Jets zuvor erfolgte die Umrüstung des Airbus A340-300 mit der Kennung D-AIGO bei Lufthansa Technik. Laut Lufthansa verfügen damit 53 Flugzeuge über die neue Premium Economy. Darunter befinden sich sämtliche Airbus A380 und Boeing 747-8, die von Frankfurt aus eigesetzt werden, sowie 15 in München stationierte Airbus A340-600 und die beiden A340-300 in Düsseldorf. Die Umrüstung der Langstreckenflotte soll in diesem Herbst abgeschlossen werden. Als nächstes sind die verbliebenen Exemplare der Muster Airbus A330-300, A340-300, A340-600 sowie Boeing 747-400 an der Reihe. Die Sitze der Premium Economy sind je nach Flugzeugtyp um bis zu drei Zentimeter breiter als in der normalen Economy-Klasse. Der Sitzabstand beträgt 97 Zentimeter.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Elfer-Sitzreihen und kleinere Treppen Airbus will A380-Kabine verdichten

12.06.2017 - Mit einem ganzen Maßnahmepaket für die Kabine will Airbus die Passagierzahl an Bord der A380 um 80 Passagiere erhöhen, um damit die Betriebskosten pro Sitz zu senken. … weiter

Koreaner im Anflug Asiana Airlines mit A380 in Frankfurt

12.06.2017 - Seit Anfang März pendelt mit Asiana Airlines Koreas zweitgrößte Airline per A380 zwischen Seoul und Frankfurt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App