18.12.2016
FLUG REVUE

Pichler geht nach zwei JahrenWinkelmann wird airberlin-Chef

Am Sonntag hat airberlin die Ernennung des Lufthansa-Managers Thomas Winkelmann zum neuen Chief Executive Officer (CEO) bekannt gegeben.

Thomas Winkelmann 2016 airberlin

Der langjährige Lufthansa-Manager Thomas Winkelmann wird im Februar 2016 Chef von airberlin (Foto: Flughafen München).  

 

Winkelmann leitete früher die Germanwings und ist seit November 2015 Chief Executive Officer (CEO) Hub München der Lufthansa. Er löst am 1. Februar Nachfolger von Stefan Pichler, der sich „dazu entschlossen hat, das Unternehmen zu verlassen, nachdem er zwei Jahre lang an der strategischen Neuausrichtung der Unternehmensgruppe gearbeitet hat“, wie es das Unternehmen formulierte.

Thomas Winkelmann muss „die Restrukturierung des Unternehmens fortsetzen, um eine nachhaltige und gewinnbringende Zukunft für airberlin sicherzustellen“, hieß es in der Unternehmensmitteilung.

Stefan Pichler hatte in den letzten Wochen airberlin völlig umgekrempelt. Eine Wet-Lease-Vereinbarung mit der Lufthansa Group über 38 Flugzeuge reduziert die Flotte. Das Touristik-Geschäft auf der Kurz- und Mittelstrecke geht an die Etihad Aviation und wird in ein Joint Venture mit der TUI Group eingebracht, um eine neue europäische Ferienfluggesellschaft zu schaffen. Die „neue airberlin“ soll sich auf die Entwicklung ihres Langstrecken-Netzwerks mit 75 Flugzeugen ab Berlin und Düsseldorf konzentrieren.

Winkelmann begann seine Karriere 1998 bei der Lufthansa Group, wo er zunächst für die Vertriebssorganisation in Südamerika und der Karibik verantwortlich war und dann als Vice President die Vertriebs- und Serviceorganisation für Nord- und Südamerika übernommen hat.

Von September 2006 bis Oktober 2015 war er CEO der Lufthansa Low-Cost-Tochter Germanwings. Nach der Ankündigung der Integration von Germanwings in Eurowings wurde Herr Winkelmann zum Chief Executive Officer des Lufthansa Drehkreuzes München benannt.



Weitere interessante Inhalte
Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App