24.01.2012
FLUG REVUE

Lufthansa mustert ihre erste Boeing 747-400 aus

Jumbo-Generationswechsel bei Lufthansa: Während sich in Seattle die erste an Lufthansa auszuliefernde Boeing 747-8I, D-ABYA auf ihren Erstflug vorbereitet, startete heute die älteste Boeing 747-400 des Unternehmens zu ihrer letzten Reise in die Abwrackwerft.

LH 747-400 VB Fra

Die "Victor Bravo" beim Anflug auf Frankfurt (C) Fraport Photo  

 

Die Webseite Flightaware zeigte die Boeing 747-400, D-ABVA, "Berlin" als Flug DLH 9930 am Dienstag Nachmittag beim Erreichen der US-Ostküste. Laut Flugplan war ein Flug von Frankfurt/Main nach Bangor/Maine vorgesehen. Nach der dortigen Abwicklung der Einreise- und Zollformalitäten sollte das Flugzeug zum Tupelo Regional Airport in Mississippi weiterfliegen. Dort dürften Triebwerke, Avionik und sonstige wertvolle Ersatzteile ausgebaut werden, bevor das Flugzeug verschrottet wird. Die 1989 ausgelieferte Boeing 747-400 hat in 23 Dienstjahren über 112.000 Flugstunden absolviert. Damit ist das Ende der wirtschaftlichen Lebensdauer erreicht.

Lufthansa modernisiert ihre Langstreckenflotte derzeit mit neuen und leiseren Airbus A380-800 und Boeing 747-8I. Das erste 747-8I-Kundenflugzeug für Lufthansa, die künftige D-ABYA, Boeing-Code RC022, soll noch in dieser Woche bei Boeing in Everett zum Erstflug starten, um im ersten Quartal an die deutsche Airline ausgeliefert zu werden.

Im aktuellen Heft 2/2012 der FLUG REVUE finden Sie unsere Titelgeschichte über die Vorbereitungen bei Lufthansa zur Einführung der Boeing 747-8I, wofür bereits ein Flugzeug in Frankfurt zu Gast war.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App