07.06.2013
FLUG REVUE

Lufthansa Nachhaltigkeitsbericht – Treibstoffeffizienz und Flottenerneuerung

Die Lufthansa Group hat laut ihrem gestern veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht auch im Jahr 2012 ihren Kerosinverbrauch weiter senken können.

Außerdem soll das aktuelle Flottenerneuerungsprogramm dazu beitragen, dass Treibstoffverbrauch sowie Emissionen und Lärm weiter reduziert werden.

Die Passagierfluggesellschaften des Konzerns haben im letzten Jahr im Durchschnitt nur noch 4,06 Liter pro Passagier und 100 Kilometer benötigt, das sind knapp 3 Prozent weniger als im Vorjahr. Bei einer gegenüber dem Vorjahr um rund 0,2 Prozent gesteigerten Transportleistung (in transportierten Tonnenkilometern) hat der Konzern 144.745 Tonnen oder 1,6 Prozent Treibstoff weniger verbraucht als im Vorjahr und damit nach eigenen Angaben mehr als 455.000 Tonnen CO2  weniger emittiert.

Ein wesentliches Element im Bereich der Klima- und Umweltverantwortung ist die Investition in leisere und effizientere Flugzeuge. Mit dem aktuell laufenden größten Flottenerneuerungsprogramm in der Geschichte der Lufthansa Group macht das Unternehmen Fortschritte in puncto Emissions- und Lärmreduzierung. In den letzten Jahren haben die Fluggesellschaften des Konzerns bereits zahlreiche neue, Kraftstoff sparende Flugzeugmuster wie den Airbus A380 oder zuletzt die Boeing 747-8 in Dienst gestellt. Ab Ende 2013 erhält Lufthansa Cargo die ersten beiden effizienten Frachtflugzeuge vom Typ Boeing 777F.

Auch der vom Aufsichtsrat im März beschlossene Kauf von 108 neuen Flugzeugen soll einen weiteren Schritt für die Umwelt und für die von den Lärmemissionen betroffenen Flughafenanrainer darstellen. Die bestellten Boeing 777-300ER, Airbus A320ceo und die verbesserten A320/A321neo entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Bis Ende 2025 stehen aktuell insgesamt 236 Flugzeuge auf der Bestellliste – mit einem Bestellvolumen von 22 Milliarden Euro zu Listenpreisen.



Weitere interessante Inhalte
Im Airbus A380 nach Mekka Emirates: "Haj"-Sonderflüge mit Pilgern

23.08.2017 - Mit 45 Sonderflügen aus Dubai nach Dschidda und 12 Sonderflügen nach Medina stellt sich Emirates auf die gegenwärtig laufende Pilgersaison "Haj" ein. … weiter

Vorfeld-Unfall am Frankfurter Flughafen Leere Lufthansa-A380 kollidiert mit Catering-Truck

21.08.2017 - Kurz nach seiner Ankunft aus Shanghai ist ein leerer Lufthansa-Airbus A380 am Sonntagabend auf dem Frankfurter Flughafen mit einem Transporter für Bordverpflegung zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Behörde zieht Konsequenzen nach Beinahe-Landung auf Rollweg FAA untersagt nächtliche Sichtfluglandungen in San Francisco

18.08.2017 - Ein nächtlicher Zwischenfall auf dem Flughafen von San Francisco vom Juli führt zu verschärften Regeln bei Nacht: Künftig sind dort Landeanflüge bei Nacht unter bestimmten Bedingungen nur mit … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot