07.06.2013
FLUG REVUE

Lufthansa Nachhaltigkeitsbericht – Treibstoffeffizienz und Flottenerneuerung

Die Lufthansa Group hat laut ihrem gestern veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht auch im Jahr 2012 ihren Kerosinverbrauch weiter senken können.

Außerdem soll das aktuelle Flottenerneuerungsprogramm dazu beitragen, dass Treibstoffverbrauch sowie Emissionen und Lärm weiter reduziert werden.

Die Passagierfluggesellschaften des Konzerns haben im letzten Jahr im Durchschnitt nur noch 4,06 Liter pro Passagier und 100 Kilometer benötigt, das sind knapp 3 Prozent weniger als im Vorjahr. Bei einer gegenüber dem Vorjahr um rund 0,2 Prozent gesteigerten Transportleistung (in transportierten Tonnenkilometern) hat der Konzern 144.745 Tonnen oder 1,6 Prozent Treibstoff weniger verbraucht als im Vorjahr und damit nach eigenen Angaben mehr als 455.000 Tonnen CO2  weniger emittiert.

Ein wesentliches Element im Bereich der Klima- und Umweltverantwortung ist die Investition in leisere und effizientere Flugzeuge. Mit dem aktuell laufenden größten Flottenerneuerungsprogramm in der Geschichte der Lufthansa Group macht das Unternehmen Fortschritte in puncto Emissions- und Lärmreduzierung. In den letzten Jahren haben die Fluggesellschaften des Konzerns bereits zahlreiche neue, Kraftstoff sparende Flugzeugmuster wie den Airbus A380 oder zuletzt die Boeing 747-8 in Dienst gestellt. Ab Ende 2013 erhält Lufthansa Cargo die ersten beiden effizienten Frachtflugzeuge vom Typ Boeing 777F.

Auch der vom Aufsichtsrat im März beschlossene Kauf von 108 neuen Flugzeugen soll einen weiteren Schritt für die Umwelt und für die von den Lärmemissionen betroffenen Flughafenanrainer darstellen. Die bestellten Boeing 777-300ER, Airbus A320ceo und die verbesserten A320/A321neo entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Bis Ende 2025 stehen aktuell insgesamt 236 Flugzeuge auf der Bestellliste – mit einem Bestellvolumen von 22 Milliarden Euro zu Listenpreisen.



Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter

Codeshare Vereinbarung Lufthansa und Cathay Pacific intensivieren Zusammenarbeit

28.03.2017 - Passagiere der Airlines in der Lufthansagruppe können zukünftig in Hong Kong nahtlos auf Anschlussflüge von Cathay Pacific umsteigen. Die beiden Konzerne haben am 27. März ein entsprechendes … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App